Ostfalia

Nach der Weltmeisterschaft ist vor der Weltmeisterschaft

copper-2011_klein

Das Technical Comittee der Humanoid League hat jüngst bekannt gegeben, dass das RoboCup Team der Ostfalia, die WF Wolves, sich für die Weltmeisterschaft qualifiziert hat. Diesmal treffen die 24 besten Teams aus aller Welt in Mexiko aufeinander. Die Wettkämpfe finden vom 18.-24. Juni statt. Bei der Humanoid RoboCup League  geht es darum, mit kleinen menschenähnlichen Robotern Fußball zu spielen. Hierzu werden jährlich eine Reihe von Wettkämpfen veranstaltet. Die nächste Chance, die Roboter in Aktion zu sehen, ist auf der CeBit (6. bis 10. März 2012, 9-18 Uhr, Gemeinschaftstand des "Innovationsland Niedersachsen" in Halle 26, Stand C 50 ) oder am 17. und 18. März , anlässlich eines Roboter Festivals im phaeno in Wolfsburg. Termin für die Deutsche Meisterschaft in Magdeburg ist Ende März.Mehr Infos unter:

http://robocup.ostfalia.de/

https://www.facebook.com/wfwolves
 

Text: Jan Carstensen/vh


Vera Huber | Wed Feb 15 10:12:00 CET 2012