Ostfalia

Berufsperspektive für Abiturientinnen

Studieren – aber was? Eine Berufsperspektive für Abiturientinnen bietet das Niedersachsen-Technikum.

Sie sind weiblich und an mathematisch-technischen Themen interessiert?
Die Technische Universität Braunschweig und die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften bieten gemeinsam mit Unternehmen der Großregion Braunschweig-Wolfsburg-Salzgitter ein sechs monatiges Qualifizierungsprogramm für (Fach-)Abiturientinnen an.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
+ 6-monatiges Betriebspraktikum (inkl. Vergütung)
+ wöchentlicher Besuch einer regulären Lehrveranstaltung an den Hochschulen mit der Möglichkeit
eine erste Prüfung zu absolvieren
+ praxisnahe Vorbereitung auf die Studien- und Berufsentscheidung
+ Unterstützung durch die Koordinierungsstellen vor Ort
+ übergreifende Netzwerktreffen

Start: 1. September 2012
Anmeldung: ab sofort bis zum 13. Juli 2012

Wenn Sie mehr über das Niedersachsen-Technikum erfahren möchten, nehmen Sie einfach Kontakt zu unserem Gleichstellungsbüro auf (Tel.: 05331/939-17040 oder E-Mail: gleichstellungsbuero@ostfalia.de ) und klicken Sie auf http://www.niedersachsen-technikum.de/

Mehr über die technisch ausgerichteten Studiengänge an der Ostfalia erfahren Sie unter anderem hier


Vera Huber | Tue Apr 24 11:48:00 CEST 2012