Ostfalia

Willkommen an der Hochschule

Zweimal im Jahr begrüßt das Präsidium der Ostfalia die neuen MitarbeiterInnen, in diesem Jahr waren 38 Personen der Einladung gefolgt. Insgesamt wurden in den vergangenen sechs Monaten 62 neue Arbeitsverträge unterzeichnet.

Der Präsident der Hochschule, Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Umbach und Dipl.-Ing. Volker Küch,  Vizepräsident für Finanzen und Personal begrüßten die Anwesenden im Senatssaal und wünschten Ihnen für ihren Start alles Gute. Renate Gehrke, Leiterin des Gleichstellungsbüros machte auf das Service- und Beratungsangebot der Hochschule rund um das Thema Familie aufmerksam und verwies bspw. auf das flexible Betreuungsangebot für Kinder von Hochschulangehörigen in der Initiative „Die Grashüpfer“. Marko Apel als Vertreter des Personalrates stellte die Arbeit des Gremiums vor und lud gleich zur nächsten Personalversammlung am 7.11. in die Aula am Campus Wolfenbüttel. Hier wird der Personalrat ausführlich über seine Arbeit der vergangenen Monate berichten.

Im Anschluss an die Vorstellungsrunde lernten die neuen MitarbeiterInnen in einem Rundgang die zentralen Einrichtungen und Dezernate am Campus Wolfenbüttel kennen. Andrea Thiele, Projektkoordinatorin „Verbundvorhaben Offene Hochschule“ ist begeistert: „Ich bin sehr beeindruckt, dass der Präsident persönlich vorbei gekommen ist, um uns zu begrüßen. Das ist schon gleich zu Beginn eine besondere Wertschätzung“. Darüber hinaus freute sie sich, dass auch die  neuen Kolleginnen und Kollegen der anderen Standorte an der Veranstaltung teilgenommen haben. „Je nachdem in welcher Abteilung man arbeitet, ist es schön, ein Gesicht zu seinem Telefonpartner zu haben. Diese Veranstaltung war die optimale Gelegenheit“. Über die rege Teilnahme an der Veranstaltung freute sich auch Janett Tomkowiak, stellvertretende Leiterin von Dezernat 2, die seit Jahren für die neuen Kolleginnen und Kollegen als erste Anlaufstelle dient und diese Veranstaltung organisiert.

DSCF2217

Mit den insgesamt 62 Personen, die im letzten halben Jahr eingestellt wurden, kann die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften nun knapp über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausweisen.


Emma Elsner | Thu Oct 04 10:30:00 CEST 2012