Ostfalia

Amerikanischer Didaktik- Experte zu Gast an der Ostfalia

Das Zentrum für erfolgreiches Lehren und Lernen (ZeLL) der Ostfalia hat u.a. zum  Ziel, Studierende in der Studieneingangsphase bei der Entwicklung ihrer Mathematikkenntnisse zu unterstützen. ZeLL bietet dazu einen neu konzipierten Brückenkurs (ehemals Vorkurs) sowie das Angebot MathePlus an,  um den Studierenden den Einstieg in die regulären Mathematik-Vorlesungen zu erleichtern. Dabei verläßt sich das ZeLL nicht nur auf grundlegende Forschungserkenntnisse und die eigenen Erfahrungen im Team, sondern lädt auch international Experten zu einem Forschungsaufenthalt an die Ostfalia ein.

Prof. Ed Dubinsky  (Georgia State University in Atlanta) nutzte seinen Aufenthalt in Wolfenbüttel, um mit dem Mathematikteam des ZeLLs an den Materialien für die Kursangebote zu arbeiten und einen Fachvortrag für die Hochschulöffentlichkeit zu halten.  Um die Erkenntnisse nachhaltig zu sichern  und auszubauen, steht Prof. Dubinsky dem Team auch weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung, ein weiterer Aufenthalt ab Mitte Februar 2013 ist geplant.

Informationen zu Prof. Dubinsky und seiner Arbeit finden Sie hier: http://www.math.kent.edu/~edd/

ed


Michaela Wurm | Thu Nov 15 00:00:00 CET 2012