Ostfalia

Studentisches Leben in Suderburg: Kochclub sucht MitstreiterInnen

Im November vergangenen Jahres diskutierten auf Einladung der Ostfalia Studierende und BürgerInnen in Suderburg, wie das studentische Leben attraktiver gestaltet werden kann und welche neuen Freizeitmöglichkeiten geschaffen werden können.

Vier Studierende haben sich jetzt das Ziel gesetzt, einen Kochclub zu gründen, der Studierenden und BürgerInnen am Herd zusammenbringt. Auf Einladung von Thomas Hinz fand das erste Treffen des Clubs in seiner Küche statt, es wurde gemeinsam geschnippelt, gebruttzelt und geklönt. Das kulinarische Ergebnis des Abends  waren Bifteki, also leckeres Hacksteak gefüllt mit Schafskäse, sowie Krautsalat und Zatziki. Außerdem wurden viele Gedanken und Ideen ausgetauscht, so dass dies auf keinen Fall das letzte Treffen des Clubs seien soll.

Interessierte BürgerInnen und Studierende können per Mail arbeitsgruppe_treffpunkt@web.de Kontakt aufnehmen und in Zukunft gemeinsam den Kochlöffel schwingen.

kochclub-2


Michaela Wurm | 2013-01-14 13:44