Präsentation technischer Innovationen

rechts_aufsteller

4.000 Aussteller, 7 Millionen BesucherInnen - die CeBIT 2012 war die Leitmesse der Hightechbranche.  Vom 5.bis 9.3.2013 öffnet die CeBIT wieder ihre Tore, diesmal zeigen auch die jungen Unternehmensgründer der mobfish gmbh ihre Produktneuheit "Wer Wird Reich Events". Das Produkt ist eine Weiterentwicklung der erfolgreichen App "Wer Wird Reich" und bietet Nutzern die Möglichkeit, maßgeschneiderte Quizapplikationen für ihre Marketingaktivitäten einzusetzen.

Die mobfish GmbH stellt sich den BesucherInnen auf dem Gemeinschaftsstand des Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur in Halle 9, Stand C 50 vor. Ausführliche Informationen zum Produkt "Wer Wird Reich Events" haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Auch die IANT GmbH (eine Ausgründung der Ostfalia) ist auf der Cebit vertreten. Die Firma bietet Unternehmen schlüsselfertige Voice-over-IP-Telefonie und Unified Communications Lösungen an und präsentiert sich gemeinsam mit ihrem Partner GROUPLINK in Halle 2, Stand A 10 (auf dem IBM Stand).

Das Projekt SIMBA (Simulation Backbone Automotive) wird die aktuellen Ergebnisse des Projekts an drei Tagen auf der CEBIT vorstellen:  6. – 8. März  2013 am Stand des Partners Christmann Informationstechnik, Halle 6, Stand A35. An der  Fakultät Informatik wird das Vorhaben in einem Partnerverbund aus Industrie und Forschung im Rahmen einer Förderung des BMWi bearbeitet (Christmann Infomationstechnik GmbH, ies GmbH & Co. KG, TLK-Thermo GmbH, Universität Bielefeld, Ostfalia Hochschule, Universität Paderborn).


Michaela Wurm | Thu Jan 24 16:08:00 CET 2013