Ostfalia

„Kontaktbörse Ehrenamt mit Flüchtlingen“

Am 27.10.15 lud die Fakultät Soziale Arbeit der Ostfalia zur „Kontaktbörse Ehrenamt mit Flüchtlingen“ am Campus Wolfenbüttel ein. Von 16.30 bis 18.00 Uhr konnten Studierende der Hochschule dort Menschen und Organisationen kennenlernen, die in der Wolfenbütteler Flüchtlingshilfe aktiv sind.

Nach einer Begrüßung durch Prof. Dr. Christine Baur von der Fakultät für Soziale Arbeit und Sozialpädagogin Jessica Bangisa, der Koordinatorin für Flüchtlingsfragen an der Ostfalia, berichtete Ulrich Mittmann, Integrationsbeauftragter der Stadt Wolfenbüttel, von der aktuellen Aufnahme- und Unterbringungssituation. Anschließend stellten die zahlreichen Institutionen ihre Arbeit vor und informierten über mögliche Einsatzbereiche.
Beim Markt der Möglichkeiten bestand Gelegenheit für die Klärung individueller Fragen, für Kontaktaufnahme und den Austausch von Kontaktdaten.

"Die Veranstaltung stieß sowohl seitens der Wohlfahrtsverbände und Akteurinnen und Akteure sowie bei der großen Zahl der interessierten Studierenden auf  regen Zuspruch. Damit ist an unserer Hochschule ein erster Schritt für den Brückenschlag zwischen dem Wunsch nach ehrenamtlichen Engagement und Verzahnung und Unterstützung der vorhandenen institutionellen Strukturen und der Kenntnis um aktuelle Bedarfe entstanden", freut sich Jessica Bangisa.

Weitere Infos unter www.ostfalia.de/fluechtlingshilfe

Text/Foto: JB


Vera Huber | Fri Oct 30 14:00:59 CET 2015