Fakultät Gesundheitswesen

Partnerhochschulen

Auslandserfahrungen durch einen Studienaufenthalt oder eine Praxisphase fördern nicht nur die Sprachkompetenz, sondern erweitern vor allem die Sozial- und Selbstkompetenzen wie interkulturelles Verständnis, Konfliktfähigkeit, Selbständigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein. Mit diesen Schlüsselkompetenzen erhöhen Studierende ihre Chancen auf einen attraktiven Arbeitsplatz.

Die Fakultät Gesundheitswesen unterstützt Studierende, die ihre Qualifikationen im Ausland erweitern wollen. Mit vier Hochschulen besteht bereits eine Partnerschaft. Weitere Hochschulpartnerschaften sind in Planung.

Land Partnerhochschule Pate
Österreich  FH Burgenland, Pinkafeld Prof. Dr. Ludger Batzdorfer
Finnland  Laurea University of Applied Sciences Tobias Immenroth M.A., Verw. einer Professur
Finnland Seinäjoki University of Applied Sciences Tobias Immenroth M.A., Verw. einer Professur
Südafrika Nelson Mandela Metropolitan University Prof. Dr. Thomas Fleige

Kontakt:

Tobias Immenroth M.A., Verwalter einer Professur
Auslandsbeauftragter der Fakultät Gesundheitswesen
Tel.: 05361/8922-23500, E-Mail: to.immenroth@ostfalia.de

Allgemeine Informationen zu Auslandsaufenthalten finden Sie auf der Homepage des International Student Office