Fakultät Verkehr-Sport-Tourismus-Medien

Prof. Dr. Hubertus Franke

Hubertus_Franke

Institutsleiter

Raum A EG. 57

Telefon: +49 (0) 5341 875 51610

email: hu.franke@ostfalia.de

 

Lehre:

In den Bachelor Studiengängen Logistik und Informationsmanagement B.Sc, Transport- und Logistikmanagement B.A. und Wirtschaftsingenieurwesen Verkehr B.A. werden folgende Veranstaltungen von Prof.Dr. Fanke gegeben:

 

  • Informationsmanagement in der Logistik
  • Datenbanken
  • E-Commerce und Internetökonomie
  • Informationslogistik
  • Innerbetriebliche Logistik
  • Praxisorientierte Darstellung logistischer Systeme
  • Supply Chain Management
  • IT-Projektmanagement
  • Betriebliche Anwendungssysteme in der Logistik

 

Forschung Veröffentlichungen/Vorträge(Auswahl):

Franke, H.; Felsch, T.; ;Czenskowsky,T.: Industrie 4.0 in der
Entsorgungslogistik am Beispiel eines Müllheizkraftwerkes – Modellierung
und exemplarische Simulation mit Petri Netzen, ASIM Fachtagungen
Simulation in Produktion und Logistik - 09/2017, Hrsg Wenzel, S.; Peter, T.  Universität Kassel

Franke, Hubertus; Lanko Katharina: The Supply Chain Value Stream model, 5th Annual International Conference on Industrial, Systems and Design Engineering, June 2017, Athens, Greece

Felsch, T.; Franke, H.;Czenskowsky,T.: Industrie 4.0 und kennzahlengesteuerte dezentrale Logistik, im Druck für "Der Betriebswirt", Februar 2017.

Franke, Hubertus: A model driven Software-System for decision support in very complex logistics scenarios, 2nd internationa conference on Science, ecology and technology-2016 (ICONSETE '2016) 14-16.10.2016, Barcelona, Spain

Czenskowsky,t.; Felsch, T.; Franke, H. Durchlaufzeiten im Supply Chain Management, in Pradel, U. Süssenguth, W.;Piontek, J.;Schwolgin, A. (Hrsg.) Praxishandbuch Logistik, Köln 2016, Ergänzungslieferung Februar 2016

Franke, Hubertus: Agent based environments using Petri-Net-Profiles in construction sites, 2rd Annual International Conference on Industrial, Systems and Design Engineering, 22-25 June 2014, Athens, Greece

Franke, Hubertus: Multiagentensimulation in komplexen Logistiksystemen am Beispiel der Baustellenlogistik, ASIM Fachtagungen Simulation in Produktion und Logistik - 10/2013, Fürstenallee 11, 33103 Paderborn

Franke, Hubertus; Matteoschat Sandra: Dezentrale Produktionsablaufplanung mittels Agentensimulation: 11. Paderborner Frühjahrstagung - Nachhaltigkeit in flexiblen Produktions- und Liefernetzwerken, 04/2009, Fürstenallee 11, 33103 Paderborn

Franke, Hubertus; Hänchen, Bianka: Entwicklung und Implementierung einer Entscheidungsmatrix zur Auswahl anzusiedelnder Kunden auf dem Flughafengelände eines KEP-Dienstleisters: 10. Paderborner Frühjahrstagung - Reagible Unternehmen in dynamischen Märkten, 03/2008, Fürstenallee 11, 33103 Paderborn

Clausen, Gesa; Franke, Hubertus: Neugestaltung von Lieferantenkooperationen bei einem Automobilzulieferer mit Hilfe eines VMI-Konzeptes: 9. PaderbornerFrühjahrstagung - Kundenindividuelle Produktion und lieferzeitoptimierte Unternehmensnetzwerke, 28.03.2007, Fürstenallee 11, 33103 Paderborn

Franke, Hubertus, Fechtmeier Diana: Prototypische Entwicklung eines Web-Agenten zur Informationsbeschaffung in der Transportlogistik. Angenommen für: 7. Paderborner Frühjahrstagung

Innovatives Supply Chain Management durch intelligente Logistiknetze -Potentiale und Risiken neuer Technologien, 07.04.2005, Fürtenallee 11, 33103 Paderborn

 Vortrag: Informationstechnologien in der Logistik
- Trends und neue Entwicklungen - Trans.EU am 19.04.12 in Lauenau

 

Kurz Biographie:

Studium

 

10/89 - 12/96

Universität/ Gesamthochschule Paderborn

 

Fachrichtung Informatik,

 

Nebenfach Wirtschaftswissenschaften/

 

Produktion und Logistik

 

 

Beruflicher Werdegang außerhalb der Hochschule

01/97 - 08/97

IT-Logistik-Management im Hoch- und Tiefbau auf Basis einer

 

Implementierung eines ERP-Systems

09/97 - 07/99

IT-Realisation zum Supply Chain Management

 

in einem Multimedia-Konzern

08/99 - 01/2000

IT- und Logistik-Management im Bereich Tourismus

 

 

 

 

Universitärer Werdegang / Hochschultätigkeiten

02/2000 - 08/2004

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Wirschaftsinformatik des

 

Heinz Nixdorf Institutes der Universität Paderborn

08/2004

Promotion zum Dr. rer. pol.

 

Thema: “Eine Methode zur unternehmensübergreifenden

 

Transportdisposition durch synchron und asynchron

 

kommunizierende  Agenten”

09/2004-12/2006

Fachbereichsleiter Logistik an der Berufsakademie 

 

Nordhessen gGmbH, Standort Bad Hersfeld

01/2007-10/2007

Professor für Logistik an der Hochschule Anhalt

11/2007-08/2009

Professor für Wirtschaftsinformatik und Projektmanagement

 

an der FH-Schmalkalden

Seit 09/2009

Professor für Informationsmanagement in der Logistik an der

 

Hochschule Ostfalia