Turtur, Prof. Dr.rer.nat.

Hinweise auf: Vakuumfluktuations-Batterie von Robert L. Forward

Robert L. Forward schlägt vor, eine Spirale aus leitfähiger Folie elektrostatisch aufzuladen, wobei die Anordnung geometrisch so klein sein soll, daß Casimir-Kräfte die Spirale wie eine Schraubenfeder verformen können. Dadurch würde die Federlänge beeinflußt werden, was zu einer Verschiebung der elektrostatischen Ladung auf der Feder führen sollte. Auf diese Weise würde durch Casimir-Kräfte ein Strom erzeugt werden. Versetzt man nun die Feder in eine Längsschwingung, so sollte sich auf diese Weise den Nullpunktsoszillationen des Vakuums Energie entnehmen lassen, weil der Casimir-Effekt nicht energetisch konservativ ist, d.h. weil beim Durchlaufen eines in sich geschlossenen Pfades eine von Null verschiedene Energie zurückbleibt. Ein Link zu den Arbeiten von Robert L. Forward ist hier. Den Original-Artikel findet man hier.