Rechenzentrum

Studiums- und Prüfungsverwaltung

Die Ostfalia betreibt seit 2002 ein Campus-Managementsystem (CM). Ein Baustein des CM ist die Studiums- und Prüfungsverwaltung – von vielen auch kurz als „ePV“ oder elektronische Prüfungsverwaltung bezeichnet. Mit der Studiums- und Prüfungsverwaltung stellt das Rechenzentrum viele Self-Service-Funktionen sowohl für Studierende und PrüferInnen als auch für die Prüfungsorganisation in den Fakultäten zur Verfügung. Die Anwendungssoftware wird von der HIS GmbH in Hannover entwickelt. Sie ermöglicht einen gesicherten Zugang zur elektronischen Prüfungsverwaltung. Zur Nutzung der Anwendung wird ein Web-Browser benötigt. Es ist keine zusätzliche Software auf dezentralen Arbeitsplätzen erforderlich.

Der Zugang zur Studiums- und Prüfungsverwaltung erfolgt über das Portal. Um eine erhöhte Sicherheit zu gewährleisten, kommt die Verwendung von so genannten iTAN's (indizierte Transaktionsnummern) zum Einsatz.

Studierende können über die Studiums- und Prüfungsverwaltung u.a.

  • ihre Noten abfragen
  • sich online zu Prüfungen an- oder abmelden,
  • Immatrikulationsbescheinigungen ausdrucken.

Den Lehrenden ermöglicht die Studiums- und Prüfungsverwaltung

  • eine dezentrale Noteneingabe,
  • die Bekanntgabe der Termine zur Klausureinsicht und
  • die Benachrichtigung der Studierenden über die erfolgte Notenverbuchung.

DekanInnen sowie Prüfungsausschussvorsitzende können über die Studiums- und Prüfungsverwaltung

  • die Prüfungsorganisation der Fakultät erledigen sowie
  • jederzeit auf die Prüfungsdaten der Studierenden ihrer Fakultät zugreifen.

Ausführliche Anleitungen zur Nutzung der Studiums- und Prüfungsverwaltung stellen wir im RZWiki für Sie bereit. Schritt für Schritt wird erklärt, wie Sie Zugang zur Studiums- und Prüfungsverwaltung erhalten, was Sie beim Umgang mit den Initialisierungs-TANs beachten müssen und wie Sie die einzelnen Funktionen der Studiums- und Prüfungsverwaltung nutzen können.

Die Termine für die elektronischen Anmeldungen zu den Prüfungen werden in den Fakultäten bekanntgegeben.

AnsprechpartnerInnen bei Fragen und Problemen

Hinweise für den Zugriff über WLAN

Beachten Sie bitte, dass durch vermehrten Zugriff in der Endphase der Prüfungsanmeldung das WLAN-Netz eventuell überlastet sein kann. Nutzen Sie daher bei WLAN-Problemen bitte den Zugang über das hochschulweite Datennetz in den Poolräumen oder einen anderen Festnetzanschluss.