Fakultät Versorgungstechnik

Die Fakultät Versorgungstechnik

Über 40 Jahre Erfahrung!

Am 9.1.1973 wurde die Fakultät Versorgungstechnik durch Erlass des Landes Niedersachsen errichtet. In Niedersachsen sind wir die einzige Fakultät dieser Art. In ganz Deutschland gibt es nur noch vier eigenständige Fakultäten, die versorgungstechnische Studiengänge anbieten.

Unsere Fakultät war vor allen anderen Universitäten und Hochschulen im Jahr 2000 deutschlandweit die erste, die einen akkreditierten Masterstudiengang vorweisen konnte. Auch bei der Umstellung auf den Bachelor (2005) gehörten wir zu den Vorreitern und haben somit nun schon viele Jahre Erfahrung mit diesem neuen Abschluss. Unsere Absolventinnen und Absolventen haben ausgezeichnete Berufsaussichten. Die Professorinnen und Professoren haben lange Berufserfahrung gesammelt, die meisten in der Industrie, andere in angesehenen Forschungseinrichtungen. Moderne und hochwertige Versuchsanlagen in unseren Laboren runden das Bild ab.

Unsere Festschrift „40 Jahre Fakultät Versorgungstechnik“ können Sie sich hier als PDF herunterladen.

Unsere Einrichtung

  • 17 Professor/-innen
  • 50 Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen
  • 750 Studierende
  • Mehr als 20 Partnerunternehmen
  • 16  Labore, u.a. mit
  • Windkraftanlage
  • 2  PV-Anlagen      
  • Solarkollektoren      
  • Wärmepumpen mit Erdkollektoren und Erdsonde    
  • Wetterstation      
  • Brennstoffzelle      
  • Elektrolyseur
  • Redox-flow-Batterie

Unsere Adresse

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fakultät Versorgungstechnik
Gebäude M
Salzdahlumer Straße 46/48
38302 Wolfenbüttel