Seminare zum Bewerbungsprozess und Berufseinstieg

rampenlicht_02Sie möchten demnächst als Werstudent*in arbeiten, eine Praxisphase bzw. ein Praxissemester absolvieren oder nach Studienabschluss beruflich durchstarten? Mit unseren Seminaren können Sie sich auf Ihren nächsten Schritt bei Bewerbungen und dem Berufseinstieg zielgerichtet vorbereiten. Damit erscheinen Sie im richtigen Licht.

Die Kurse sind, wie alle offenen Seminare des Career Service, für Studierende der Ostfalia kostenfrei. Gleiches gilt für junge Alumni bis zu einem Jahr nach Studienabschluss. Alle Teilnehmer*innen müssen sich jedoch vorher über unser Seminar-Portal zu jedem Seminar anmelden. Dort finden Sie auch Detailbeschreibungen zu den Seminaren und die Termine im aktuellen Semester.

Profil- und Potenzialanalyse

Ressourcen und Stärken erkennen und effektiv nutzen – Profiling für HochschulabsolventInnen!
Dieses Seminarangebot soll Sie dabei unterstützen, Ihre Stärken zu erkennen und das in Ihnen schlummernde Potenzial aufzudecken. Jeder Mensch besitzt eine Fülle von Stärken, Fähigkeiten und Talenten und birgt in sich Potenziale und Ressourcen, die er für seine persönliche und berufliche Zukunft entdecken und nutzen kann. Mit Instrumenten aus dem (Selbst-)Coaching verschaffen Sie sich in diesem Seminar mehr Klarheit über Ihre Stärken und Ihr Potenzial. Im Seminar wird Ihr persönliches und zukünftiges (Arbeits-)Umfeld beleuchtet und Sie lernen, Ihre Wahrnehmung und Ihren Blick dahingehend zu schärfen, wo und wie Sie Ihr Potenzial gewinnbringend für alle einsetzen können.
Details und Termine im Wintersemester 19/20

Orientierung auf dem Arbeitsmarkt - Finde den Job, der zu dir passt!

Dieser kompakte Seminartag ist für Studierende aller Fachbereiche, die sich einen Überblick über die Vorgehensweisen auf dem Arbeitsmarkt verschaffen wollen und erste Antworten auf grundlegende Fragen zum Aufbau ihrer beruflichen Karriere suchen. Ein Überblick wird vermittelt über aktuelle Praktiken im Personalwesen, dazu gehören Recruiting-Trends, Employer Branding und Candidate Experience. Es gibt wichtige Hinweise, wie der Onboarding-Prozess gelingt für eine erfolgreiche Probezeit – und wann man diese beenden sollte.
Doch bis man dahin kommt, braucht es erst einmal Orientierung in der Unternehmenslandschaft. Konzern, Mittelstand oder Öffentlicher Dienst? Welche Gesellschaftsform bewirkt welches Arbeiten und was verbirgt sich hinter „Inhabergeführt“? Kurz zusammengefasst werden Recherche-Möglichkeiten, Firmenprofile und typische Karrierewege sowie die Aufstiegsmöglichkeiten in einzelnen Berufszweigen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fragen einzubringen und ihre Erfahrungen auszutauschen..
Details und Termine im Wintersemester 19/20

Bewerbungsunterlagen optimal gestalten - für print und online

Zeigen Sie Ihr ganz persönliches Profil und verbessern Sie damit Ihre Chancen auf einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben. In diesem Seminar erfahren Sie, wie man für Bewerbungen eine individuelle Strategie entwirft und dem eigenen Profil eine Dramaturgie verleiht, bei der alle Aspekte einer „klassischen Bewerbung” weiterentwickelt werden. Sie vermarkten Ihr „Produkt”: sich selbst mit allen Vorteilen, Stärken, Erwartungen und Qualifikationen.
Details und Termine im Wintersemester 19/20

Erfolgreich Bewerben auf Englisch

Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Was sind die "do`s" und "dont´s" englischer Bewerbungen? Anhand von Beispielen erhalten Sie wichtige Tipps, um erfolgreich einen “cover letter“ und ein “resume“ zu schreiben und lernen die Besonderheiten internationaler Bewerbungen kennen. Als Präsenzveranstaltung und Online-Seminar.
Details und Termine im Wintersemester 19/20

Bewerbungsgespräche erfolgreich führen

Bei der persönlichen Vorstellung gilt es, souverän aufzutreten und Personalverantwortliche mit fundierten Argumenten sowie authentischer Ausstrahlung von Ihrer Motivation und Eignung zu überzeugen. Schließlich müssen beide Seiten herausfinden, ob Sie der oder die „Richtige“ für die Aufgabe und das Unternehmen sind. Dazu bedarf es einer intensiven Vorbereitung auf die Gesprächsinhalte und die Gesprächssituation. In diesem Seminar werden die entsprechenden Grundlagen vermittelt und in kurzen Übungen umgesetzt.
Details und Termine im Wintersemester 19/20

Bewerbungswissen kompakt

Erfolgreich bewerben und im Vorstellungsgespräch überzeugen.
In diesem Kompaktseminar rund um das Thema Bewerbung lernen Sie Grundlagen, wie Sie einen Lebenslauf aufbauen und ein Anschreiben gestalten. Erfahren Sie, auf welche persönlichen und fachlichen Kriterien Personalverantwortliche aus Industrie, Wirtschaft und Verwaltung achten und wie sie bei der Personalauswahl vorgehen. Sie lernen Stellenprofile zu interpretieren und Keywords im Lebenslauf und Anschreiben so zu platzieren, dass sie bestmöglich mit der Ausschreibung übereinstimmen und „matchen“. Anschließend werden Sie auf das Vorstellungsgespräch vorbereitet. Sie erfahren, wie es abläuft, auf welche Fragen Sie sich vorbereiten sollten und welche Antwortstrategien bei der Frage nach Schwächen und Misserfolgen helfen.
Details und Termine im Wintersemester 19/20

Stark ins Assessment Center

In dem Seminar wird die Basis gelegt, um den eigenen Auftritt im Assessment Center (AC) souverän und erfolgreich zu meistern. Das AC wird in seinen wesentlichen Elementen (Ziel, Aufbau, Ablauf und Erwartungen der Unternehmen) vorgestellt und insbesondere vor dem Hintergrund vorhandener Befürchtungen seitens der TeilnehmerInnen reflektiert. Am Ende des Seminars sollen die Studierenden Aufgaben und Übungen kennen und erprobt haben, die sie im AC erwarten können. Darüber hinaus sollen sie in der Lage sein, ihre persönlichen Stärken, die es gemeinsam herauszuarbeiten gilt, für ihren Auftritt im AC erfolgreich zu nutzen und einen starken Eindruck zu hinterlassen.
Details und Termine im Wintersemester 19/20

Wie der Berufseinstieg im Unternehmen gelingt

Wirkungskompetenz - wie will ich als Einsteiger wirken und wie setze ich das im Berufsalltag um?
offizielle und inoffizielle Unternehmensregeln - wie erkenne ich und befolge diese?
Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten - was sollte ich grundsätzlich beachten und was auf jeden Fall vermeiden?
Networking/Beziehungsarbeit - warum ist das eigentlich so wichtig, und wie schaffe ich das als neue*r Mitarbeiter*in?
Einarbeitung - wie gestalte ich diese aktiv und was ist dabei besonders wichtig?
Probezeitgespräch - wie kann ich mich darauf vorbereiten und wie das Gespräch erfolgreich führen?
Grobe Fehler vermeiden - wie z.B. Überheblichkeit, Kritik, eigener Umgang mit Fehlern.
Details und Termine im Wintersemester 19/20

Mit dem persolog® Verhaltensprofil (DISG) zum effektiveren Umgang mit sich und anderen

Entdecken Sie mit dem Verhaltensprofil einen praxisnahen Weg Ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln und Ihr Erfolgspotenzial zu erschließen. Erkennen Sie Ihre persönlichen Verhaltenstendenzen in diesem Modell und lernen Sie andere Menschen besser zu erkennen, zu verstehen und zu akzeptieren. Somit fällt es Ihnen leichter mit unterschiedlichen Menschen im studentischen, beruflichen und privaten Alltag erfolgreich umzugehen.
Details und Termine im Wintersemester 19/20

Business-Etikette

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Warum ist der erste Eindruck so wichtig, und wie kann ich ihn für mich nutzen? 
* Benimmirrtümer im Berufsalltag * Richtiges Business-Outfit und Kleidungssünden * Vorstellen – Grüßen – Begrüßen * Smalltalk: Themen um ins Gespräch zu kommen * Moderne Tischkultur bei einem Geschäftsessen beachten 
- Dieser Workshop findet nur im Sommersemester statt -


Schlüsselqualfikationen (auch) für das Berufsleben

Auf unserem Seminar-Portal finden weiterhin Kurse, mit denen Sie geziehlt Ihre Schlüsselqualifikationen (auch) für das Berufsleben schärfen können. Hier eine Auswahl:

  • Arbeiten in Teams, auch interkulturell
  • Berufliche Konfliktfelder souverän meistern
  • Führung?! Motive entdecken – Ziele entwickeln
  • Professionelle Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Konfliktgespräche führen
  • Erfolgreich und klar kommunizieren - mit NLP
  • Rhetorik für Studium und Beruf
  • Moderation: Strukturiertes Leiten von Besprechungen, Konferenzen, Diskussionen
  • Ueberzeugend Präsentieren
  • Kreativitätstechniken: Vom Problem zur Lösung
  • Präsenz und Ausstrahlung
  • Umgang mit Stimme und Sprache
nach oben
Drucken