Gremien


Fakultätsrat


Vorsitz

Prof. Dr. Dirk Sabbert

Mitglieder

  • Prof. Dr. Ingo Johannsen

  • Prof. Dr. Kay-Rüdiger Harms

  • Prof. Dr. Volker von Holt

  • Prof. Dr. Max Ehleben

  • Prof. Dr. Kai Wundram

  • Prof. Dr. Martin Müller

  • Prof. Dr. Jan Laß

  • Dipl.-Chem. Klaus Bolze

  • Alexander Schwarzkopf B. Eng.

  • Bianca Kindermann

  • Dipl.-Geogr. Magdalena Oleszczyk

  • Tugay Dizdar

  • Mehmet Terzioglu

 

Aufgaben

Der Fakultätsrat entscheidet in Angelegenheiten der Lehre und Forschung von grundsätzlicher Bedeutung.

Er beschließt die Ordnungen der Fakultät, insbesondere die Prüfungsordnungen und nimmt zur Einführung, wesentlichen Änderungen und Schließung von Studiengängen gegenüber dem Präsidium Stellung.

 

 


Prüfungsausschuss


  • Prof. Dr. Karl-Thomas Kaiser (Prüfungsausschussvorsitzender)

  • Prof. Jan F. Laß

  • Prof. Dr. Bernd Lichte

  • Dipl.-Chem. Klaus Bolze

  • Tugay Dizdar

 

Aufgaben

Der Prüfungsausschuss stellt die Durchführung der Prüfungen sicher. Er achtet darauf, dass die Bestimmungen der Prüfungsordnung eingehalten werden. Er berichtet regelmäßig der Fakultät über die Entwicklung der Prüfungen und Studienzeiten und gibt Anregungen zur Reform der Prüfungsordnung und der Studienordnung.

 


Studienkommission


Mitglieder

 

  • Prof. Max Ehleben

  • Prof. Dr. Volker von Holt

  • Prof. Heinz-Rüdiger Hoffmann

  • Igor Cruz M. Eng.

  • Dipl.-Geogr. Magdalena Oleszczyk

  • PhilippLenz

  • Tobias Rönnicke

  • Tugay Dizdar

  • Mehmet Terzioglu

 

Aufgaben

Die zuständige Studienkommission ist vor Entscheidungen des Fakultätsrates in allen Angelegenheiten der Lehre, des Studiums und der Prüfungen zu hören. Der Fakultätsrat hat ihre Empfehlungen zu würdigen und seine Stellungnahme zu dokumentieren, er kann einzelne Entscheidungen auf die zuständige Studienkommission übertragen.

 


Fachschaftsrat


Mitglieder

Email

astavorstand-wob@ostfalia.de


Aufgaben

Der Fachschaftsrat (FaRa) ist der verlängerte Arm der Studierenden in der Fakultät und Hilfe bei Problemen mit Dozenten, Prüfungen oder anderem Stress. Zudem ist der FaRa die Interessenvertretung, wenn Fragen bezüglich der Meinung der Studentinnen und Studenten auftauchen.

nach oben
Drucken