Karnevalsfeier bei der flexiblen Kinderbetreuung „Die Grashüpfer“

Am 24. Februar 2020 veranstalteten die Grashüpfer eine kleine Karnevalsfeier.

Die Räumlichkeiten der Grashüpfer in Wolfenbüttel, Am Exer 23 wurden mit Girlanden und Luftschlangen geschmückt. Für die Kinder gab es einige Süßigkeiten wie Schaumküsse. Die Eltern brachten etwas für ein gemeinsames Karneval Buffet mit. So hatten wir eine große Auswahl und konnten gemeinsam das Essen genießen. Jedes Kind kam verkleidet und auch die Betreuer*innen zogen sich lustige Kostüme an. So waren bei den Grashüpfern nun auch Einhörner, Bienen, Fabelwesen, Dinosaurier und Marienkäfer zu Gast.

Wir spielten gemeinsam Topfschlagen, verteilten Seifenblasen und tanzten zu Karnevalsmusik. Die Kinder hatten sichtlich Freude daran und spielten ausgelassen miteinander. So konnten dann alle Kinder gegen 15 Uhr fröhlich von ihren Eltern abgeholt werden.

Zusammengefasst war es ein sehr lustiger und fröhlicher Tag, der allen Beteiligten viel Freude und Abwechslung gebracht hat. Wir freuen uns auf ein weiteres Karnevalsfest.

 

Text: Charlotta Jens

 

 

Weihnachtsfest bei der flexiblen Kinderbetreuung „Die Grashüpfer“

Am 06. Dezember 2019 veranstalteten die Grashüpfer zum ersten Mal ein Weihnachtsfest. 

Alle betreuten Kinder sowie deren Eltern und/oder Bezugspersonen waren eingeladen. 

Das Fest startete um 15 Uhr in den Räumen der Grashüpfer am Campus Wolfenbüttel, Am Exer 23. Gemeinsam versammelten sich alle in einem Sitzkreis auf dem Teppichboden. Der gesamte Raum war weihnachtlich dekoriert und Lichterketten erhellten den Raum. Weihnachtliche Musik spielte im Hintergrund. 

Es herrschte eine sinnliche und gemütliche Atmosphäre. Die Kinder spielten miteinander und viele Eltern nutzten die Möglichkeit, um sich kennenzulernen und führten angeregte Gespräche. 

An die Eltern und Kinder wurden je nach Wunsch Kinderpunsch und Tee verteilt. Außerdem gab es jede Menge selbstgebackene Kekse und frisch gebackene Waffeln. 

Zur großen Freude bekam jedes Kind ein Schühchen geschenkt, welches mit kleinen Spielsachen, selbstgebackenen Keksen und einem Schokoladen-Nikolaus gefüllt war. Auch für die Eltern gab es eine kleine Überraschung in Form von Teelichtern und Bildern, die zuvor von den Kindern selbst gestaltet und gebastelt worden waren. 

Das Angebot an Getränken und Gebäck sowie die kleinen Geschenke kamen bei allen gut an und gegen 18 Uhr gingen alle Beteiligten fröhlich nach Hause. 

Fazit: Ein gemütliches Beisammensein mit vielen Gesprächen der Eltern untereinander und mit den Betreuerinnen der Grashüpfer. Und die Kinder hatten sowieso beim Spielen miteinander viel Spaß. 

Alle, die dabei waren, freuen sich schon auf das nächste Weihnachtsfest im nächsten Jahr!

 

Text: Alina Herbrich