Angewandte Pflegewissenschaften im Praxisverbund B.Sc.

Ausbildungsbegleitender Bacherlorstudiengang, 9 Semester Regelstudienzeit, Abschluss Bachelor of Science

Studieninhalte und -schwerpunkte

Studieninhalte

Studienschwerpunkt: Care- und Case-Management

Grundlagenmodule: Informatik, Grundlagen der Gesundheitswirtschaft, Wissenschaftliches Arbeiten, Management für Pflegeberufe, Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Evidence Based Nursing, Pflegeprozessmanagement, Diversity Management

Schwerpunktmodule: Managed Care, Case-Management, Recht, Beratungskompetenz, Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, Gesundheitsedukation

Ab dem berufsbegleitenden Studienabschnitt sind folgende Studienprofile (wählbar):
„Pflege im Kontext geriatrischer Phänomene“ (Gerontologische Pflege),
„Pflege im Kontext notfall- und intensivmedizinischer Phänomene“ (Notfallpflege),
„Pflege im Kontext psychiatrischer Phänomene“ (Psychiatrische Pflege)

Profilmodule (G): Gerontologische Pflege, Komplexe Pflegesituationen bei Multimorbidität, Komplexe Pflegesituationen in der palliativ-geriatrischen Pflege

Profilmodule (N): Pflege von Notfallpatientinnen und Notfallpatienten, Komplexe Pflegesituationen in der Notfallaufnahme und Diagnostik, Komplexe Pflegesituationen bei operativen und nichtoperativen Interventionen

Profilmodule (P): psychiatrische Pflege, komplexe Pflegesituationen in der Psychiatrie, komplexe Pflegesituationen im gerontopsychiatrischen Kontext

Modulübersichtstabelle (Stand 2013)

Modulübersichtstabelle (BPO 2015)

Modulbeschreibungen

Studienverlauf und -organisation

Studienverlauf und -organisation:

Diese Studiengangsvariante wird ausschließlich für Auszubildende in unseren Kooperationsausbildungsstätten angeboten. Die Anmeldung erfolgt über die Ausbildungsstätten, daher muss das Bewerbungsverfahren grundsätzlich erst mit dem Ausbildungsträger abgestimmt werden.

Die Regelstudienzeit beträgt insgesamt 5 Jahre. Die ersten 5 Teilzeitsemester werden parallel zur Ausbildung in 10 feststehenden Blockwochen absolviert. Nach dem bestandenen Examen/Berufsabschluss folgen 4 weitere Semester berufsbegleitend mit 3 feststehenden Tagen pro Woche während der Vorlesungszeit.

Lage der Blockwochen/Präsenzzeiten an der Ostfalia für den ausbildungsbegleitenden Studienabschnitt:

Ausbildungsbegleitender Studienabschnitt Jahrgang 2017-2019
Ausbildungsbeginn 2016, Studienbeginn zum Sommersemester 2017
(Stand: 15.06.2016)

Ausbildungsbegleitender Studienabschnitt Jahrgang 2018-2020
Ausbildungsbeginn 2017, Studienbeginn zum Sommersemester 2018
(Stand: 15.06.2016)

Ausbildungsbegleitender Studienabschnitt Jahrgang 2019-2021
Ausbildungsbeginn 2018, Studienbeginn zum Sommersemester 2019
(Stand: 15.06.2016)

Ausbildungsbegleitender Studienabschnitt Jahrgang 2020-2022
Ausbildungsbeginn 2019, Studienbeginn zum Sommersemester 2020
(Stand: 15.06.2016)

 

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen:

Die Zulassung zum Studium setzt einen Ausbildungsplatz bei einem unserer Kooperationspartner voraus (siehe Partner). Die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist ausschließlich an die Pflegeschule  zu richten. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung um einen Ausbildungsplatz an einer mit uns kooperierenden Pflegeschule auf Ihr Interesse am ausbildungsbegleitenden Studium im Studiengang "Angewandte Pflegewissenschaften im Praxisverbund" an der Ostfalia hin!

Die weiteren Modalitäten der Zulassung zum Studium richten sich nach den jeweils gültigen Zulassungsregeln der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Kosten:

343,92 EUR Semesterbeitrag pro Semester (incl. Semesterticket, Stand 07/2018). Im Übrigen ist der Studiengang gebührenfrei.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Typische berufliche Felder unserer Absolvent/-innen sind z.B.

  • Pflegeexperte/in
  • Case Manager/in
  • Aufnahmemanager/in
  • Entlassungsmanager/in
  • OP-Manager/in
  • Praxisanleiter/in
  • Primary Nurse
  • Pflegefachleitung
  • Team-/Schichtleitung
  • Wohnbereichsleitung
  • Qualitätsbeauftragte/r

Studienberatung

Fachstudienberatung der Fakultät Gesundheitswesen
Kristin Peter M.A., Dipl.-Pflegewirtin (FH) 
Rothenfelder Str. 10, 38440 Wolfsburg
Raum R-216B
Telefon: +49 (0)5361 / 8922 23550
E-Mail: k.peter@ostfalia.de

Sprechzeit im SoSe 2018:

mittwochs, 07:00 - 08:00 Uhr und 13:00 - 14:00 Uhr (nicht am 07.03.18 und 25.04.18)

sowie nach Vereinbarung

Sprechzeit während der Prüfungszeit und vorlesungsfreien Zeit:

nach Vereinbarung


Studiendekanin der Fakultät Gesundheitswesen
Prof. Dr. Sandra Hobusch
Rothenfelder Str. 10, 38440 Wolfsburg
Raum R-244
Telefon: +49 (0)5361 / 8922 23140
E-Mail: s.hobusch@ostfalia.de

Sprechzeit im SoSe 2018:

mittwochs, 14:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Sprechzeit während der Prüfungszeit und vorlesungsfreien Zeit:

nach Vereinbarung


Zentrale Studienberatung der Hochschule
Telefon: +49 (0) 5331 / 939 15200
E-Mail: studienberatung@ostfalia.de


Studierenden-Servicebüro Wolfsburg
Telefon: +49 (0)5361 / 8922 15030
E-Mail: ssb-wob@ostfalia.de

Bewerbung

Die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist ausschließlich an die Pflegeschule (siehe Partner) zu richten. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung auf Ihr Interesse an einem ausbildungsbegleitenden Studium im Studiengang "Angewandte Pflegewissenschaften im Praxisverbund" an der Ostfalia hin!

Bewerbungsschluss: Bewerbungen ausschließlich über den Ausbildungsträger

Die weiteren Modalitäten der Zulassung zum Studium richten sich nach den jeweils gültigen Zulassungsregeln der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.

 

Hier geht's zur Bewerbung für einen Studienplatz.

nach oben
Drucken