blickpunkt sportmanagement

  • Am 29.11.2021 von 9:00 bis 18:00 Uhr
  • Manuela Sentner
  •  

blickpunkt sportmanagement

 

Am Montag, den 29. November um 9 Uhr startet der inzwischen bundesweit in Fachkreisen bekannte Kongress „blickpunkt sportmanagement“ in die 21. Auflage. In diesem Jahr virtuell mit dem Thema „Sport must go on – die Folgen einer Pandemie“. Namhafte Referierende, wie Maximilian Arnold (Fußballspieler des VfL Wolfsburg), Carsten Cramer (Geschäftsführung von Borussia Dortmund) und Holger Glandorf (Marketing & Teammanagement der SG Flensburg-Handewitt), werden unter anderem zu folgenden Themenblöcken sprechen:
  • Sportvereine und -verbände: Bleibt der Nachwuchs auf der Strecke?
  • Profisport: Privileg Profi
  • Events: Olympia und Co: Die ersten Großevents seit der Pandemie
  • Gewinner und Verlierer der Pandemie: Internet als Ausweichmöglichkeit
 
Seit dem Jahr 2001 findet an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften der in Europa größte, von Sportmanagement-Studierenden organisierte, Sportmanagement-Kongress „blickpunkt sportmanagement“ statt. Interessierte sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen zum Programm, zu den Referierenden und zur kostenlosen Anmeldung hier

 

nach oben
Drucken