• Am 22.08.2019 um 16:00 Uhr
  • Vera Huber
  •   Salzgitter Suderburg Wolfenbüttel / Am Exer Wolfenbüttel Wolfsburg

„Digitale Technologien“ Digitalisierung ist in aller Munde und wird in Zukunft unsere Arbeitswelt wie auch unseren Alltag weiterhin maßgeblich verändern. Die Technische Universität Clausthal und die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften sind eine Kooperation eingegangen und bieten gemeinsam ab Wintersemester 2019 den Bachelorstudiengang Digital Technologies an.
Bei der Veranstaltung zu diesem neuen Studienangebot informieren Diana Zucker, Leitung silverLabs/Digitalisierungslabor der TU Clausthal und Prof. Dr.-Ing. Reinhard Gerndt, Leiter Institut für verteilte Systeme der Fakultät Informatik der Ostfalia Hochschule über ausführlich über Inhalte, Rahmenbedingungen und Perspektiven. 
Der Studiengang vermittelt Studierenden Wissen für eine erfolgreiche Digitalisierung in Industrie, Forschung und Verwaltung – und das mit hohem Anwendungsbezug. Der Studiengang Digital Technologies (übersetzt: Technologien der Digitalisierung) zeichnet sich durch eine vollkommen neue Studiengangstruktur aus: Ein Drittel des Studiums ist Informatik, ein Drittel ist ein Anwendungsbereich im Bereich Mobilität, Energie, Kreislaufwirtschaft oder Industrie 4.0, und ein Drittel sind praktische Projekte. Weitere Informationen: https://digitecstudieren.de/

 

Die Veranstaltung findet am

Donnerstag, 22. August 2019 um 16:00 Uhr

im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar,

Cyriaksring 10/BiZ-Eingang Münchenstraße

in Braunschweig statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

DT_web

nach oben
Drucken