"Gewerkschaften - Schnee von gestern oder Vision für die Zukunft"

  • Am 16.02.2023 um 16:00 Uhr
  • Julika Kröger
  •  

"Gewerkschaften - Schnee von gestern oder Vision für die Zukunft"

 

Welchen Stellenwert Gewerkschaften bei Studierenden haben, welche Themen sie interessieren und wie man sie abholen muss, haben drei Studentinnen (Louisa Hering, Maria Benker, Jule Gehrt) der TU Braunschweig erforscht.

Am 16. Februar um 16 Uhr stellen sie in der Aula des Hauses der Wissenschaft ihre Ergebnisse vor.

Anschließend gibt es im gemütlichen Rahmen Zeit für Diskussionen.

 

Insgesamt sind die Mitgliedszahlen des DGB seit Jahren rückläufig. Dennoch verzeichnet die GEW bundesweit Mitgliederzuwachs – meist als einzige DGB-Gewerkschaft. Damit erreicht sie jedoch nur einen vergleichsweisen kleinen Teil der Beschäftigten in erzieherischen Berufen.

Dabei ist die Stellung der Gewerkschaften für Arbeitnehmende und die Gesellschaft nicht zu unterschätzen. Sie setzen sich für die Rechte und Themen der Arbeitnehmenden ein und setzen gesellschaftspolitisch immer wieder starke und wichtige Impulse für soziale Gerechtigkeit. Wird ihre Mitgliederzahl geringer, sinkt potenziell auch ihre Wirkmacht.

Eine wichtige Zielgruppe sind junge Menschen - werden sie früh angesprochen bzw. abgeholt und für die Themen der GEW sensibilisiert, wird sich ihr Engagement auch in den Beruf übertragen.

nach oben
Drucken