Programm der Fakultät Elektrotechnik

Sie möchten mehr über die Fakultät Elektrotechnik erfahren? Dann klicken Sie hier.


Termine

Besichtigungen, Experimente oder Vorträge zu bestimmten Uhrzeiten.

Achtung Hochspannung!

Es knistert – Experimente mit hohen Spannungen
| Gebäude L, EG, Raum L016/ Labor Hochspannungstechnik | 15:30 Uhr, 16:30 Uhr & 17:30 Uhr

Faszination Elektrotechnik

Elektro-Physikalisches Theater für Jung und Alt. Erfahren Sie mehr über elektromagnetische Felder, Tesla-Ströme und Gasentladungen.

| Hörsaal E | 15:45, 16:45 & 17:45 Uhr je ca. 20 Minuten Kurzvortrag mit Experimenten

Leitsystem zur elektrischen Energieverteilung

Demonstration zur Verteilung elektrischer Energie unter Einbeziehung einer Laboranlage. Wir stellen ein kommerzielles Leitsystem vor. Diese kommen in Schulungen für Standard- und Notsituationen zum Einsatz, mit denen Mitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen sowie Studierende trainiert werden.
| Gebäude L, EG, Raum L015/ Labor Elektroenergiesysteme | 16:00 Uhr & 17:00 Uhr           

Kapitalismus ist effizient aber ungerecht oder „Wie entscheiden eigentlich Konsumenten?“

Vortrag über die Ergebnisse und Erkenntnisse neuerer Experimente in der Verhaltensökonomie; Kurzvortrag von Diplom-Ökonom (Univ.) Diplom Betriebswirt (FH) Marko Thomas Scholz
| Hörsaal A | 15:15 Uhr & 17:15 Uhr je 30 Minuten

Wasserstoff statt Benzin – Brennstoffzellenautos

Brennstoffzellen für Elektrofahrzeuge, Kurzvortrag von Prof. Dr. Bleckwedel
| Hörsaal A | 16:15 Uhr & 18:15 Uhr je 30 Minuten         

 

Fortlaufendes Programm

AAL – Alltagsunterstützende Technologien

Demonstration von Technologien aus dem Bereich der Ambient Assisted Living-Systeme, die den Verbleib in der eigenen Wohnung im Alter unterstützen.
|
Gebäude A, Raum A211                                          

Akustische Erlebnisse im Raum der Stille

Ein reflexionsarmer Raum ist eine ideale Umgebung für akustische Messungen an Lautsprechern und anderen Schallquellen. Für das menschliche Gehör ist das Fehlen der normalerweise in Räumen vorhandenen Reflexionen sehr ungewohnt und befremdlich.
| Gebäude A, Raum A209

Automatisches Sortiersystem

Einblicke in ein modellhaftes Automatisierungsprojekt mit "Simatic S7" inkl. zugehöriger Entwicklungswerkzeuge und  Prozesssimulation            
| Gebäude A, Raum A149/ Labor Industrielle Steuerungen

Bierfassmotor

Anhand eines drehenden Bierfassmotors inklusive Leistungselektronik erklären wir das Prinzip eines sogenannten Asynchronmotors.
| Gebäude L, Raum L034/ Labor Elektrische Maschinen

Das Centrum für Elektromobilität (CEMO) stellt sich vor

CEMO

Das CEMO präsentiert Elektromobilität an der Ostfalia und stellt einige weitere Projekte im Landkreis Wolfenbüttel vor. Interessierte können einen Einblick in die Technik eines Elektrofahrzeugs bekommen und sich über die wichtigsten Themen im Bereich Elektromobilität informieren.
| Parkplatz

Weitere Informationen zum Centrum für Elektromobilität finden Sie hier.

Eigenbau-Quadrocopter

Vorstellung eines Quadrocopters „Marke Eigenbau“             
| Gebäude A, Flur  1. OG

Elektromobilität an der Ostfalia Hochschule

Vorführung von Batteriesystemen und E-Fahrzeugen der Ostfalia. Videos und Exponate zum Thema Elektromobilität und den Möglichkeiten der Elektromobilität an der Ostfalia
| Gebäude L, Raum L032 & L034/ Labor Elektromobilität & Labor Elektrische Maschinen

Elektronikbastelei mit Leuchtdioden

Löten Sie mit uns eine einfache Schaltung.       
| Gebäude A, Raum A124

Gefahrenquelle Störlichtbogen

Vorstellung der aktuellen Forschungsergebnisse: Demonstration von Störlichtbögen anhand eines Aufbaus.
| Gebäude A, Raum A122

Induktive Erwärmung

Wie funktioniert eigentlich eine Induktionskochplatte? Ein studentisches Projekt erläutert die Prinzipien der induktiven Erwärmung.
| Gebäude L, Raum L038/ Labor Leistungselektronik

Kommunikationsnetze für die Anforderungen der Zukunft

Werfen Sie einen Blick durch unsere Virtual Reality-Brille "HTC-Vive" oder unsere Augmented Reality-Brille "Microsoft Hololens" und lassen Sie sich anhand von virtueller und augmentierter Realität, Industrie 4.0 sowie weiterer moderner Anwendungen zeigen, welche Anforderungen an zukünftige Kommunikationsnetze gestellt werden.
| Gebäude A, Raum A124

LED Würfel

LED Würfel       
| Gebäude L , Raum L038/ Labor Leistungselektronik

Magnetfeldsensoren im Automobilbereich und der Industrie

Vorstellung der aktuellen Forschungsergebnisse: Darstellung der prinzipiellen Funktionsweise von xMR Sensoren
| Gebäude A, Raum A122

Mobile App einmal anders – Steuerung von Modell-LKW mit dem Tablet

Steuern Sie unsere Modell-LKW, die mit moderner Technik ausgerüstet sind, per App mit dem Tablet.
| Gebäude A, Raum A211

Musik für Gehörlose mit Hilfe von Cochlea-Implantaten

Vorstellung der aktuellen Forschungsergebnisse: Beispielsimulation Cochlea Implantat   
| Gebäude A, Flur  1. OG

Neuro-Headset statt Joystick – das Moorhuhn-Spiel

Begeben Sie sich auf Moorhuhn-Jagd – gesteuert wird das Spiel mittels eines Neuro-Headsets. Für Kinder ab ca. 10 Jahren geeignet
| Gebäude A, Raum A211

Regelungstechnik live erleben – das stehende Pendel

Anhand eines inversen (stehenden) Pendels wird Regelungstechnik anschaulich demonstriert.
| Gebäude A, Raum A211

Robotergeführtes Regallagersystem

Einblicke in das Laufzeit- und Entwicklungssystem eines Roboters, seine Fahrweise und der "Pick and Place"-Anwendung über ein grafisches Terminal.
| Gebäude A, Raum A151/ Labor Robotik

Schwebende Kugel

Eine Metallkugel, die berührungslos in der Schwebe gehalten wird? Wir erklären Ihnen, wie das funktioniert und was dies zum Beispiel mit dem Transrapid zu tun hat. Bei der Realisierung kommen Elemente der Regelungstechnik, Mechanik und Elektrotechnik zum Einsatz.
| Gebäude L, Raum L038/ Labor Leistungselektronik

Sichere Zeitübertragung – Wie geht das?

Wir zeigen Ihnen, wie wichtig eine gesicherte Zeitübertragung in den heutigen Anwendungsbereichen ist, und erläutern die aktuellen Grenzen und Herausforderungen in diesem Forschungsgebiet.
| Gebäude A, Raum A148/ Labor Datentechnik  

Smart Metering – Smart Home: Was ist an Elektro- und Gaszählern denn smart?

Eine allgemeinverständliche Präsentation mit mehreren Demonstrationen führt ein in die Thematik und Entwicklung des Smart Metering.
| Gebäude A, Raum A148/ Labor Datentechnik  

Sound-Übertragung per Laser

Entwicklung und Aufbau eines optoelektronischen Systems zur Soundübertragung.
| Gebäude A, Flur  1. OG

Studienprogramm Elektrotechnik – Berufsaussichten eines Ingenieurs

Informieren Sie sich über die Studiengänge an der Fakultät Elektrotechnik sowie die Berufsaussichten unserer Absolventinnen und Absolventen.
| Gebäude A, Flur  1. OG

Unsere Welt der unsichtbaren Wellen

Spannende Experimente mit Radio und Mikrowelle, das Mitmachspiel "Finde den verlorenen Schatz". Stündlich ein kurzer Kindervortrag mit Quiz sowie das Projekt "Feldkarte.de – Visualisierung elektromagnetischer Felder".
| Gebäude A, Raum A123

Verstärker für Audiosignale

Studentische Projekte zur Audiotechnik wie Verstärker, Vorverstärker und Lautsprecher. Übertragung von Audiosignalen mit optischer Nachrichtentechnik.
| Gebäude A, Raum A122

Visualisieren in 3D

Entdecken Sie die Vielfalt der Videotechnik.         
| Gebäude A, Raum A145/Videolabor

3D-Druck

Unser 3D-Drucker live in Aktion mit Druckergebnissen zum Mitnehmen.   
| Gebäude A, Flur  1. OG

nach oben
Drucken