Informatik (B.Sc.)

Das Informatikstudium mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ (B.Sc.) dauert in Wolfenbüttel drei Jahre. Jedes Studienjahr besteht aus zwei Semestern.

Die wesentliche Besonderheit des Studiengangs Informatik an der Ostfalia Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel besteht in der Unterteilung in die Grundlagenphase, die neigungsabhängige Vertiefung und die Praxisvorbereitung. In der Grundlagenphase wird das Basiswissen des Faches Informatik vermittelt, z.B. Mathematik, Programmieren und Computer-Hardware.

In fünf Vertiefungen steht eine breite Palette aus dem gesamten Anwendungsbereich der Informatik zur Auswahl, die jeweils jährlich angeboten werden (alternativ kann das vierte Studiensemester an einer unserer Partnerhochschulen im In- oder Ausland verbracht werden).

Eine der folgenden Vertiefungen kann (ab dem 2. Semester) gewählt werden:

Jedes Sommersemester:

Jedes Wintersemester:

Abschluss: Bachelor of Science (B. Sc.)

  • als Vollzeitstudium mit 6 Semestern Regelstudienzeit
  • als Teilzeitstudium mit 12 Semestern Regelstudienzeit
  • der Beginn ist zum Sommer- und Wintersemester möglich
  • Zulassungvoraussetzung ist eine Hochschulzugangsberechtigung
  • kein Vorpraktikum erforderlich

Der Studiengang ist akkreditiert bis 2019.

Erstinformation

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Zentrale Studienberatung - ZSB
Am Exer 45
38302 Wolfenbüttel
Telefon: +49 (0)5331 939 - 15200
E-Mail: studienberatung@ostfalia.de

Fachstudienberatung

Spezielle Zulassungsfragen

nach oben
Drucken