Wirtschaftsinformatik im Praxisverbund (B.Sc.)

Dieser Studiengang wird seit dem WS 2018/19 angeboten.

Ein solides Grundlagenstudium in anwendungsorientierter Informatik bildet in den ersten drei Semestern die Basis für den Erwerb einer breiten Fachkompetenz in der Entwicklung komplexer Informationssysteme.

Nach drei Semestern erfolgt eine halbjährige Phase im Betrieb.

Im vierten und fünften Semester werden aufbauend auf den Grundlagen der ersten Studienhälfte z.B. Inhalte aus den Bereichen Simulation in Produktion & Logistik, Sicherheit und Betrieb von Softwaresystemen und Business Intelligence vermittelt.

Das Praxisprojekt und die Bachelorarbeit finden im letzten Semester statt.

Grundsätzlich ist der Studienstandort Wolfenbüttel; für den wirtschaftswissenschaftlichen Themenbereich besteht jedoch eine Kooperation mit der Fakultät Wirtschaft in Wolfsburg. An einem Wochentag finden Veranstaltungen dort statt.

Abschluss: Bachelor of Science (B. Sc.)
                    Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (IHK)

  • als Vollzeitstudium mit 7 Semestern Regelstudienzeit
  • der Beginn ist nur zum Wintersemester möglich
  • Zulassungsvoraussetzung ist neben einer Hochschulzugangsberechtigung ein Praktikantenvertrag bei einem unserer Partnerunternehmen
  • es ist kein Vorpraktikum erforderlich - die Praxisphase wird im 4. Semester absolviert

Dieser Studiengang ist akkreditiert.

Erstinformation

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Zentrale Studienberatung - ZSB
Am Exer 45
38302 Wolfenbüttel
Telefon: +49 (0)5331 939 - 15200
E-Mail: studienberatung@ostfalia.de

Fachstudienberatung

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Bernd Müller
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fakultät Informatik
Am Exer 2, Raum 124
38302 Wolfenbüttel
Telefon: +49 (0)5331 939 - 31160
                                  bzw. - 31040
E-Mail: bernd.mueller@ostfalia.de

Spezielle Zulassungsfragen

nach oben
Drucken