Häufig gestellte Fragen: Für Studierende

Allgemeine Fragen:

Wann finden die Vorlesungen statt? Und wann sind die Semesterferien?

Das Wintersemester startet in der Regel Ende September und die Klausuren beginnen dann ab 2. Januar. Semesterferien sind im gesamten Februar.

Das Sommersemester startet in der ersten Märzwoche, die Klausuren finden etwa Mitte Juni statt. Semesterferien sind in der Regel Mitte Juli bis ca. 20. September. Die aktuellen Semestertermine finden sie jeweils auf der Homepage.

Kann ich von einem anderen Studiengang an der Ostfalia (z.B. Tourismusmanagement) zu Stadt- und Regionalmanagement wechseln?

Kann ich auch Veranstaltungen anderer Studiengänge besuchen?

Häufig ist es möglich, dass Sie freiwillig zusätzliche Veranstaltungen von anderen Studiengängen als Gasthörer besuchen. Sie können in diesen Veranstaltungen jedoch keine Prüfungen ablegen. Bitte fragen Sie vorher aber die Dozentin oder den Dozenten, da es zum Beispiel in einigen Veranstaltungen Teilnahmebeschränkungen gibt.

Ist es möglich, ein Semester im Ausland zu studieren?

Ein Auslandssemester ist bei unserem Studiengang nicht zwingend vorgesehen, es ist aber möglich und wurde auch bereits von einigen Studierenden wahrgenommen. Weitere Informationen kann Ihnen hierzu das International Student Office (ISO) geben.

Ich bin schwanger. Wie geht es jetzt mit dem Studium weiter?

Die Ostfalia möchte eine familienfreundliche Hochschule sein und tut deshalb vieles in diesem Bereich. Wenn Sie betreffend des weiteren Studienverlaufs nun Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät Frau Prof. Dr. Grit Leßmann. Sie wird Ihnen gerne weiterhelfen.

 

Bibliothek und Studierendenausweis:

Ich habe meinen Studierendenausweis verloren. Wo bekomme ich einen neuen?

Wenn Sie Ihre Ostfalia-Card verloren haben oder sie beschädigt ist, benötigen Sie eine Ersatzkarte. Bei Verlust der Karte müssen Sie diese über das Portal über die Funktionen "Allgemeine Dienste -> Ostfalia-Card " sperren lassen. Für die Anfertigung der Ersatzkarte wird eine Gebühr von 20 € in bar erhoben. Weitere Infos finden Sie hier.  

Wie lang kann ich Bücher in der Bibliothek ausleihen?

Die Leihfrist für Normalausleihe beträgt vier Wochen, für Bücher mit dem Aufkleber "Kurzausleihe" eine Woche. Sie können die Bücher online fünf Mal verlängern, sofern sie nicht vorgemerkt und auf Ihrem Konto keine Gebühren fällig sind.
Wenn Sie die Bachelorarbeit schreiben, können Sie die Ausleihe verlängern. Dafür benötigt die Bibliothek die Anmeldung zur Bachelorarbeit, die Sie vom Prüfungsamt per Mail erhalten. Im folgenden Merkblatt erhalten Sie eine Übersicht über die verlängerten Ausleihfristen: Weitere Infos finden Sie hier.

 

Gruppeneinteilung:

Ich habe gesehen, dass es im Stundenplan in manchen Kursen Gruppe A und B gibt, wie trage ich mich dazu ein?

Sie erhalten vor jedem Semester eine E-Mail, nachdem der Stundenplan veröffentlicht wurde, in der Sie über die genauen Anmeldedaten informiert werden. Die Anmeldung wird über Stud.IP abgewickelt. Unter "Teilnehmende" -> "Gruppen" -> dann über "In eine Gruppe eintragen" auf der linken Seite. Dort können Sie dann "Gruppe A" oder "Gruppe B" wählen. Bitte besuchen Sie die Veranstaltungen der Gruppe, für die Sie sich angemeldet haben.

Ich bin bei der Eintragung in Gruppe A gekommen, meine Fahrgemeinschaft ist aber in Gruppe B oder ich muss arbeiten oder beides. Kann ich in die andere Gruppe?

Wenn eine Gruppe voll ist, können Sie nur in die andere Gruppe, wenn Sie Frau Lisa Roy per E-Mail eine Person mitteilen, die mit Ihnen tauscht. Ansonsten ist ein Tausch der Gruppen leider nicht möglich.

 

Klausuren:

Ausführliche Informationen rund um das Thema Prüfungen finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamtes.

Wann finden die Klausuren statt?

Die Prüfungen finden im Wintersemester ab dem 2. Januar statt und gehen etwa drei Wochen, im Sommersemester gibt es für ebenfalls ca. drei Wochen Klausuren Anfang/Mitte Juni. Die Prüfungspläne gehen Ihnen per Mail zu, außerdem finden Sie diese online auf den Seiten des Prüfungsamts. In jedem Prüfungszeitraum wird jede Modulklausur angeboten.

Wann und wie muss ich mich für die Klausuren anmelden?

Die Prüfungsanmeldung erfolgt online, der Zeitraum zur Anmeldung wird Ihnen per E-Mail vom Prüfungsamt mitgeteilt und wird auch online veröffentlicht.

Bis wann kann ich von einer angemeldeten Klausur zurücktreten?

Die Termine zum Rücktritt werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Wenn Sie krank sind, lesen Sie bitte unter „Ich bin krank in der Prüfungsphase. Was jetzt?“ nach.

Ich habe vergessen mich für die Klausur anzumelden. Kann ich das nachträglich machen?

Grundsätzlich nein. Im Ausnahmefall kann ein Antrag an den PA gestellt werden, der aber nur in begründeten Härtefällen genehmigt wird.

Ich habe eine Prüfung bestanden, bin aber mit der Note unzufrieden. Darf ich die Prüfung wiederholen?

Ja, Sie dürfen insgesamt vier Klausuren während des gesamten Studiums freiwillig verbessern. Dies ist allerdings nur im Folgesemester der Klausur, die Sie verbessern möchten, möglich. Es ist also nicht möglich, dass Sie im fünften Semester Klausuren aus dem ersten Semester verbessern. Dazu melden Sie sich wie gewohnt über die Prüfungsanmeldung an. Nochmal nachlesen können Sie das hier.

Welche Note zählt, wenn ich beim Wiederholungstermin eine schlechtere Note schreibe?

Wenn Sie beim freiwilligen Verbesserungsversuch schlechter sein sollten, als beim ersten Versuch, zählt die bessere Note. Dies finden Sie unter §13 Abs.4 S.3 in der Prüfungsordnung.

Ich habe eine Klausur nicht bestanden. Wann kann ich sie nachschreiben?

Sie werden automatisch im nächsten Prüfungszeitraum für die Wiederholungsklausur angemeldet.

Wie oft darf ich eine Klausur wiederholen, wenn ich durchgefallen bin?

Sie dürfen eine Klausur maximal drei Mal schreiben. Wenn Sie durch den dritten Versuch ebenfalls durchfallen, schließt sich die „mündliche Ergänzungsprüfung“ an, die darüber entscheidet, ob Sie ihr Studium fortsetzen dürfen oder exmatrikuliert werden. Während des gesamten Studiums ist die Anzahl der mündlichen Ergänzungsprüfungen auf insgesamt vier begrenzt. Diese Informationen finden Sie in §13 der Prüfungsordnung.

Ich habe eine Klausur drei Mal nicht bestanden und muss jetzt in die mündliche Ergänzungsprüfung. Was soll ich jetzt machen?

Melden Sie sich unbedingt bei den Prüfenden und fragen Sie sie, worauf Sie sich vorbereiten können.

Ich bin krank in der Prüfungsphase. Was jetzt?

Bitte füllen Sie das Prüfungsformular PA02 aus und werfen Sie eine ärztliche Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung innerhalb von einer Woche in den Briefkasten vor dem Prüfungssekretariat A.1 OG.07! Bitte lesen Sie auch unbedingt den Infozettel.

Ich war krank und habe ein Attest eingereicht. Trotzdem steht jetzt online, dass ich durchgefallen sei. Was soll ich jetzt machen?

Beachten Sie bitte, dass das Prüfungsamt im Klausurenzeitraum sehr viele Atteste erhält und diese erst zuordnen muss, die Eintragung wird geändert, sobald das Prüfungsamt soweit ist.

 

Praxisschwerpunkte Veranstaltungs-, Kultur- und Stadtmanagement:

Wie werden die Praxisschwerpunkte im vierten Semester (Veranstaltungs-, Kultur- und Stadtmanagement) gewählt?

Sie bekommen etwa Ende des 3. Semesters eine Mail mit allen Informationen zu den kommenden Projekten im Sommersemester und tragen sich über Stud.IP in die Gruppen ein. In der Regel gibt es keine Teilnahmebeschränkung, falls doch erfahren Sie dieses vorher und wissen einige Tage vor der Eintragung Bescheid, um sich einzutragen. Hinweis: Bitte lesen Sie regelmäßig Ihre Ostfalia-Mails. Das gilt für das gesamte Studium!

Kann ich auch im Kulturbereich arbeiten, auch wenn ich Stadtmanagement als Praxisschwerpunkt wähle?

Sie können sich mit Ihrem Bachelorzeugnis in allen Bereichen bewerben, unabhängig davon, welchen Praxisschwerpunkt Sie gewählt haben. Wir haben AbsolventInnen, die heute in ganz anderen Bereichen arbeiten, als ihre Schwerpunkte es waren. Bewerben Sie sich auf jeden Fall trotzdem!

 

Praxissemester:

Bitte nutzen Sie für alle Fragen rund um das Praxissemester auch die ausführlichen Seiten des Career Service unserer Fakultät.

Wo kann ich mein Praxissemester machen?

Die Praxisstelle sollte mit mindestens einem Kurs in Ihrem Studium zusammenhängen. Diesbezüglich haben Sie den Vorteil, dass Stadt- und Regionalmanagement sehr vielfältig ist. Sprechen Sie die Wunschpraxisstelle bei Unsicherheiten mit einem Lehrenden der Hochschule ab oder wenden Sie sich direkt an den Career Service.

Kann ich ins Praxissemester gehen, auch wenn ich noch nicht alle Klausuren bestanden habe?

Das ist möglich. Es dürfen maximal zwei Klausuren aus dem vierten Semester und alle Klausuren aus dem fünften Semester offen sein. Aus den Semestern 1-3 müssen alle Prüfungen bestanden sein, bevor das Praxissemester begonnen werden kann. Das können Sie in §3 Abs.2 der Praxissemesterrichtlinie nachlesen.

Was brauche ich alles für die Anmeldung zum Praxissemester?

Für die Anmeldung zum Praxissemester benötigen Sie den Bogen „Anmeldung zum Praxissemester“ sowie den Praktikumsvertrag. Hierzu können Sie den Mustervertrag der Hochschule nutzen. Sollte Ihnen der Vertrag noch nicht vorliegen, ist es auch möglich, erst einmal lediglich den Bogen „ Anmeldung zum Praxissemester“ abzugeben. Alle Formulare finden Sie hier.

Wer kann als Betreuungsperson der Hochschule (Hochschullehrer/in) auf der Anmeldung zum Praxissemester unterschreiben?

Hier kann entweder eine Professorin, ein Professor oder auch eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder ein wissenschaftlicher Mitarbeiter unterschreiben. Diese Person ist für Sie dann die Ansprechperson, wenn es in Ihrem Praxissemester Probleme gibt.

 

Bachelorarbeit:

Wann kann ich meine Bachelorarbeit anmelden?

Laut § 16 der Prüfungsordnung muss die Bachelorarbeit spätestens drei Monate nach Ende des Praktikums oder nach Ablegen der letzten Prüfungsleistung angemeldet werden. Wenn Sie die Bachelorarbeit anmelden möchten, aber noch Prüfungen offen haben, beachten Sie bitte § 16 Abs. 4, der lautet: Der Prüfungsausschuss kann eine Studentin oder einen Studenten auf Antrag zur Bachelorarbeit auch zulassen, wenn noch nicht alle Modulprüfungen bestanden bzw. angemeldet sind. Dies setzt voraus, dass die noch ausstehenden Prüfungsleistungen ohne Beeinträchtigung der Bachelorarbeit bis zum Kolloquium nachgeholt werden können.“  

Muss ich mich nochmal zurückmelden und den Semesterbeitrag zahlen, wenn ich die Bachelorarbeit schreibe?

Wenn das Kolloquium im Wintersemester vor dem 28. Februar oder im Sommersemester vor dem 31. August stattfindet (und Sie die Prüfung bestehen), ist keine Rückmeldung erforderlich. Fällt das Kolloquium in das neue Semester, ist eine Rückmeldung notwendig. Sofern das Kolloquium aber innerhalb von einem Monat nach Vorlesungsbeginn stattfindet (und Sie die Prüfung bestehen), können Sie sich auf Antrag den kompletten Betrag zurückerstatten lassen. Wenden Sie sich für die Rückerstattung des Semesterbeitrags bitte an das Studierenden-Service-Büro.

Welche Dozenten können meine Bachelorarbeit betreuen?

Sie benötigen eine/n Erst- und einen Zweitprüfende/n. Das Thema Ihrer Bachelorarbeit sollte zum Lehr- und Forschungsbereich der/des Erstprüfenden passen. ErstprüferInnen sind in der Regel Professor/innen des Studiengangs (Burth/Jain/Leßmann/Wotha), Zweitprüfer/in kann in der Regel jede/r  wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in sein. Es ist auch möglich, dass Zweitprüfer/in jemand aus dem Praxisunternehmen wird, besprechen Sie das aber unbedingt vorab mit der/dem Erstprüfenden. Der/die BetreuerIn aus dem Praxisunternehmen muss mindestens einen Bachelorabschluss haben.

Wie viele Seiten muss die Bachelorarbeit haben?

Es gibt in der Prüfungsordnung keine allgemeingültige Vorgabe einer Mindest- oder Maximalseitenzahl. Besprechen Sie die Seitenvorgaben daher bitte mit der Erstprüferin oder dem Erstprüfer.

Wo finde ich formale Vorgaben zur Anfertigung der Bachelorarbeit?

Formale Vorgaben finden Sie in unserem Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten auf den Seiten des Prüfungsamtes unter Downloads. Manche ErstprüferInnen haben auch noch zusätzlich Vorgaben, bitte erfragen Sie das.

Kann ich Bücher während der Bachelorarbeit länger ausleihen?

Ja, das ist möglich. Dafür benötigt die Bibliothek die Anmeldung zur Bachelorarbeit, die Sie vom Prüfungsamt per Mail erhalten. Im folgenden Merkblatt erhalten Sie eine Übersicht über die verlängerten Ausleihfristen. Weitere Infos finden Sie hier.

Ich komme mit meinem Thema nicht zurecht. Kann ich es wechseln?

Ja, laut §15 Abs. 4 der Prüfungsordnung können Sie das Thema der Arbeit einmal im ersten Drittel der Bearbeitungszeit „zurückgeben“ und dann ein neues Thema wählen. Die Bearbeitungszeit beginnt dann wieder von vorn. Besprechen Sie das bitte mit Ihrer Erstprüferin oder Ihrem Erstprüfer.

Ich schreibe gerade die Bachelorarbeit und bin krank. Kann ich die Arbeit verlängern?

Bei Krankheit ist ein ärztliches Attest vorzulegen, in dem die Prüfungsunfähigkeit bescheinigt wird. Dies reichen Sie beim Prüfungsamt ein. Die Bearbeitungszeit wird entsprechend der Dauer der Erkrankung verlängert. Bitte beachten Sie, dass auf Verlangen des Prüfungsausschusses ein amtsärztliches Attest gefordert werden darf. Siehe hierzu §29 Abs.2 der Prüfungsordnung

 

Kolloquium zur Bachelorarbeit:

Wie lang dauert das Kolloquium?

Laut Prüfungsordnung beträgt das Kolloquium mindestens 30 Minuten und soll 60 Minuten nicht überschreiten (siehe § 18 Abs. 2 der Prüfungsordnung).

Was muss ich zum Kolloquium mitbringen?

Bitte sprechen Sie das mit der/dem jeweiligen Erstprüfenden ab. In der Regel brauchen Sie außer Ihrem Laptop mit Präsentation nichts mitzubringen. Protokolle bereiten die Prüfenden vor.

 

Nach dem Studium:

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Nach dem Studium Stadt- und Regionalmanagement haben Sie vielfältige Möglichkeiten. Wir haben Ihnen hier einige Beispiele zusammengestellt.

Die Berufsfelder in denen Sie nach Absolvieren des Studiengangs Stadt- und Regionalmanagement arbeiten können, sind sehr vielfältig. Wir haben Ihnen hier einige Beispiele zusammengefasst:

  • in der kommunalen Verwaltung (Stadt, Gemeinde, Landkreis)
  • in kommunalen oder privaten Unternehmen (z.B. in den Bereichen Marketing, Veranstaltungsmanagement, Personalwesen, Projektmanagement )
  • im Stadt- und Regionalmarketing
  • in der Stadt-, Regional-, Tourismus- und Verkehrsplanung
  • in der lokalen und regionalen Wirtschaftsförderung
  • bei Trägern kultureller Initiativen
  • bei kommunalen Verbänden und Vereinen
  • in der Immobilienwirtschaft
  • im Bereich der Standortplanung von Unternehmen
  • in der Unternehmens- und Politikberatung
  • in Hochschule und Forschung

Konkretere Auskünfte gibt Ihnen gerne unsere Mitarbeiterin Frau Lisa Roy, die sich um die Fachstudienberatung kümmert und auch selbst Absolventin des Studiengangs ist.

Ich möchte gerne mit der Hochschule in Kontakt bleiben und auch zu Alumni-Treffen eingeladen werden. Was muss ich dafür tun?

Darüber freuen wir uns sehr! Hier sind Sie richtig.

alumni-srm2

 

Ihre Frage taucht hier nicht auf? Wenden Sie sich gerne an unsere Fachstudienberatung Frau Lisa Roy.

nach oben
Drucken