Bachelorstudiengang Personenverkehrmanagement (PVM)

Dauer:             7 Semester Regelstudienzeit

Abschluss:       Bachelor of Arts (B.A.)

 

Beschreibung:

Du begeisterst Dich für aktuelle, dynamische Entwicklungen? In Zukunft möchtest Du nicht nur BWL studieren, sondern ein spezielleres Studium in Angriff nehmen? Du willst Mobilitätslösungen entwickeln und nach Deinem Studium eine Fach- und Führungsposition einnehmen?

Dann passt der Studiengang Personenverkehrsmanagement (PVM) zu Dir!

 

An der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Salzgitter bekommst Du in 7. Semestern fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und vertiefst Dein Wissen zeitgleich im Bereich Personenverkehr.

 

Besonderheiten im Studium:

Dir sind eine persönliche Atmosphäre und kleine Gruppen im Studium wichtig? Außerdem legst Du Wert auf ein gutes Verhältnis zwischen Professoren, Dozenten und Studierenden?

Dann ist der Studiengang PVM am Campus Salzgitter genau richtig für Dich!

 

Die Lehre findet in kleinen Gruppen statt. Es herrscht ein persönliches Klima und Du kennst Deine Kommilitonen. Dadurch kannst Du Dich bei Interesse einfach in Lerngruppen organisieren und Lösungen in Teams erarbeiten. Hinzu kommt hier die praxisnähe der Lehre, womit die Theorie lebendig wird und die Dir den späteren Berufseinstieg vereinfachen wird.

 

Mit Abschluss dieses Studiums kannst Du wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen und intensive Vertiefungen in speziellen Bereichen des Personenverkehrs vorweisen. Viele Vertiefungen kannst du frei wählen und so deinen persönlichen Interessen folgen.

Damit Du Dich den Anforderungen der dynamischen Branche erfolgreich stellen kannst, erwirbst Du bei uns alle erforderlichen Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen sowie wichtige Soft Skills in Management- und Fremdsprachenkompetenzen.

 

Berufliche Tätigkeitsfelder:

Mit der dynamischen Entwicklung der Branche des öffentlichen Personenverkehrs geht eine Erhöhung der Qualifikationsanforderungen einher. Gefragt sind junge, gut ausgebildete Nachwuchskräfte in unterschiedlichen Bereichen wie dem Luftverkehr, aber auch im Bus- und Schienenverkehr sowie neuen Mobilitätsangeboten wie Car-Sharing etc.

Die Möglichkeiten nach dem Studium sind vielfältig. Du Kannst also in Verkehrsunternehmen des Personenverkehrs arbeiten, aber auch bei Dienstleistungsunternehmen der Verkehrswirtschaft, wie zum Beispiel bei Verkehrsplanungs- und Beratungsunternehmen sowie Verkehrsmanagementgesellschaften des Nahverkehrs.

Weitere Arbeitgeber gibt es im öffentlichen Bereich und bei der für diesen Verkehrssektor tätigen Industrie.

 

Studieren mit Partnerunternehmen!

Personenverkehrsmanagement (B.A.) in Unternehmenskooperation:

Die Ostfalia hat für das Angebot „Personenverkehrsmanagement (PVM) in Unternehmenskooperation“ Unternehmen aus der Verkehrsbranche als Partner für die Verknüpfung von Studium und Praxis gewonnen.

Sie studieren den Bachelor-Studiengang Personenverkehrsmanagement, Anteile der vorlesungsfreien Zeiten, das Praxissemester sowie die Studien- und Bachelorarbeit werden bei dem Partnerunternehmen abgeleistet. Sie gehen dazu eine Vereinbarung mit dem Unternehmen ein und erhalten eine angemessene Vergütung. Sie bekommen einen dauerhaften Kontakt zum Partnerunternehmen, die Möglichkeit der Mitarbeit und direkte Einblicke in die Praxis.

Die Ostfalia hat eine solche Unternehmenskooperation für PVM mit folgenden Unternehmen bereits geschlossen (weitere folgen in Kürze):

  • WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH

Wenn Sie Interesse hieran haben und mehr darüber wissen wollen, so nehmen Sie mit uns im Vorfeld ihrer Studienplatzbewerbung Kontakt auf:

Andreas Eggeling
a.eggeling@ostfalia.de
Tel.: 05341 875 51760  

 

Zusammenfassend:

Der Schwerpunkt beim PVM liegt also auf:

  • Allgemeiner und Verkehrs-BWL
  • Verkehr und Mobilität
  • Angebot und Marketing
  • Wettbewerbsrecht
  • Infrastruktur
  • Planung & Optimierung von Ressourcen und Prozessen im Bereich öffentlicher Verkehr

Hinzukommen:

  • Grundlegende technisch-ingenieurliche und rechtliche Themen
  • Managementmethoden, Sprachkompetenzen (Soft Skills)

 

Du möchtest Dich für das Studium PVM bewerben? Unsere Bewerbungsverfahren läuft über Hochschulstart. Hier kommst Du zum Bewerbungsverfahren: https://www.hochschulstart.de/

 

Download

Alle Angaben erfolgen vorbehaltlich eventueller Änderungen im Zuge des zur Zeit laufenden Reakkreditierungsverfahrens.

Grafik zum Studienverlauf des Bachelorstudiengangs Personenverkehrsmanagement (PVM)

 

 

   Übersicht Studienangebote der Fakultät.

 

Hast Du noch Fragen? Dann melde Dich einfach bei uns!

   
Kontakt: 
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften 
Fakultät Verkehr-Sport-Tourismus-Medien 
Karl-Scharfenberg-Straße 55 
38229 Salzgitter 
Studierenden-Servicebüro 
Tel.: 05341/875-15040 
Fax: 05341/875-15604 
E-Mail:  ssb-sz@ostfalia.de        
     
Fachberatung des  Fachbereichs:  
Herr Prof. Dr. Dirk Gunther Trost 
Telefon: +49 (0)5341 875 51580 
E-Mail:  d-g.trost@ostfalia.de