Warum muss ein Eignungstest sein? 

Die Gestaltung der Mappe ist Ausdruck Ihrer freien Themenwahl und zeigt uns Ihre Stärken, gestalterischen Vorlieben und Fähigkeiten. Die Zeit konnten Sie sich für die Erstellung selbst einteilen. In der Eignungsprüfung vor Ort, die jedes Jahr Anfang Juli stattfindet, wird die Situation umgekehrt: Wir geben Ihnen Themen vor und setzen Ihnen für die Ausarbeitung ein zeitliches Limit.

Das mag anstrengend und stressig sein, spiegelt aber die Realität in der Medienwelt sehr gut wieder. Jetzt sind Intuition, Flexibilität und Ideenreichtum gefragt - übrigens auch Ihr Humor, auch wenn Ihnen gerade so gar nicht nach Lachen ist.

 

Wie läuft diese Prüfung ab?

mediendesign_kreativität-1

 

Zusammen mit vielen gleichgesinnten Bewerber*innen laden wir Sie zu uns ins Mediengebäude am Campus Salzgitter ein. Nach einer kurzer Kennenlernphase bekommen Sie von uns eine Aufgabenstellung, die Sie vor Ort über den Tag hinaus lösen müssen.

Studierende aus den höheren Semestern begleiten diesen Tag und stehen Ihnen bei Fragen hilfreich zur Seite. Sie werden wie wir versuchen, Ihnen den Tag so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir freuen uns auf diesen Tag, an dem viel Unbekanntes auf Sie zukommt, aber auch viel Spannendes!