Kurzvita

MM_03_2017

Seit 09/2011

Professur für Medienwirtschaft mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Tätigkeiten:

  • Studiengangkoordinator Medienmanagement (B.A.)
  • Institutsleiter für das Institut für Medienmanagement
  • Lehrveranstaltungen im Bachelor Medienkommunikation und Medienmanagement und im Master Kommunikationsmanagement
  • Fachdozent für den Masterstudiengang „Vertriebsmanagement“ (ZEvA akkreditiert)
  • Forschungsprojekte im Bereich Medienmanagement
  • Mitglied der Studienkommission

 

Berufliche Stationen

Professur für Professor für Marketing und Vertrieb, Hochschule Heilbronn

Tätigkeiten:

  • Lehrveranstaltungen in Bachelor- und Masterstudiengängen mit den Lehrschwerpunkten Unternehmensführung, Internationales Management, Strategisches Marketing, Operatives Marketing, Projektmanagement
  • Stimmberechtigtes Mitglied des Fakultätsrats
  • Mitglied des Fachausschusses Marketing

 

Unternehmensberater und Projektleiter
in u.a. einer internationalen Managementberatung, verantwortlich für nationale und internationale Industrieprojekte in verschiedenen Branchen in den Bereichen: Strategie, Marketing, Organisation und Controlling

Tätigkeiten (Projektauswahl):

  • Entwicklung einer Marketingstrategie und Implementierung von funktionsübergreifenden Marketinginstrumenten für einen weltweit führenden Porzellanhersteller in Italien
  • Erarbeitung und Implementierung eines strukturierten und disziplinierten Pricing-Prozess für Operational Companies eines weltweiten Baustoffherstellers in Argentinien, Mexiko und Ecuador
  • Entwicklung einer internationalen Pricing-Strategie für einen weltweit führenden Automobilhersteller und europaweite Implementierung
  • Ausarbeitung von Businessplänen für deutsche und internationale Unternehmensgründer
  • Entwicklung eines kulturspezifischen Mitarbeiterführungskonzeptes für ein weltweit führendes Medienunternehmen in Shanghai, China
  • Optimierung von Kundenkontaktprozessen für ein weltweit führendes Medienunternehmen

 

Fachdozent für den Bereich Unternehmensstrategie, Marketing, Organisation und Controlling

Tätigkeiten:

  • University of Strathclyde (AACSB-akkreditiert), Glasgow, UK
  • California State Polytechnic University Pomona (USA), Hannover International Summer School of Economics and Management
  • Fachhochschule Flensburg, Fachbereich Wirtschaft
  • Hochschule Weserbergland, Fachdozent für den dualen Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaft“
  • Trainings- und Weiterbildungszentrum Wolfenbüttel e.V. (TWW), Masterstudiengang „ Vertriebsmanagement“ (ZEvA akkreditiert)

 

Prof. Dr. Axel Lippold ist Mitglied …

… in der Arbeitsgemeinschaft für Marketing
… in der Fachgruppe „Forschendes Lernen“
… im Ostfalia Mediennetz e.V.

Kontakt

Karl-Scharfenberg-Straße 55/57
38229 Salzgitter

Raum: C.2.18
Tel.: 05341 875 52160
Fax: 05341 875 52161
Mail: a.lippold@ostfalia.de

Publikationen

Aufsätze in Fachzeitschriften mit Peer Review

  • Walsh, Gianfranco / Lippold, Axel et al. (2016): Investigating consumer confusion proneness cross-culturally: empirical evidence from the USA, Germany, and Thailand. In: International Journal of Markets and Business Systems, Vol. 2, No. 3, 2016, p. 226-242.
  • Walsh, Gianfranco / Lippold, Axel et al. (2016): Investigating the Effect of Customer-based Reputation on Perceived Risk and Relational Outcomes, 11th Global Brand Conference, Manchester 2016.
  • Wiedmann, Klaus-Peter / Lippold, Axel /Buxel, Holger (2008)Status Quo der theoretischen und empirischen Innovationskulturforschung sowie Konstruktkonzeptualisierung des Phänomens Innovationskultur. In: der Markt - Zeitschrift für Absatzwirtschaft und Marketing, Heft 1/2008, 47. Jahrgang, S. 43-60.

 

Beiträge in Sammelbänden und Fachzeitschriften ohne Peer Review

  • Lippold, Axel (2014): Big Data, lousy insights - Lösung einer neuen Herausforderung. In PLUS Voice of Future, Heft 1, 2014: 40-44.
  • Lippold, A. (2009): Case Study „Pricing-Strategie der MTEC AG“. In: Walsh, G./ Klee, A./ Kilian, T. (Hrsg.): Marketing – eine Einführung auf der Grundlage von Case Studies, S. 90-118.
  • Buxel, Holger /Lippold, Axel (2007): Optimierung von Kundenkontaktprozessen. In: Albers, S./Hassmann, V./Tomczak, T. (Hrsg.): Vertrieb: Planen, Umsetzen, Optimieren, Ausgabe Februar 2007, S. 1-16.
  • Lippold, Axel (2007): Die Innovationskultur – Konzeption und Untersuchung eines Mehrebenenmodells sowie Entwicklung von Gestaltungsempfehlungen, Göttingen 2007.
  • Buxel, Holger / Lippold, Axel (2007): Optimierung von Kundenkontaktprozessen. In: Muth, M. / Weidner, L. / Zehetbauer, E. (Hrsg.): Unternehmenskommunikation, Ausgabe Januar/2007, Düsseldorf 2006, Beitrag 05.01.10, S. 1-16.
  • Lippold, Axel / Buxel, Holger (2006): Mehr Ertrag durch Wertschöpfungsintegration: Studie Ansatzpunkte und Chancen bei Industrieverpackungen, in: Neue Verpackung, Heft 9/2006, S. 18-20.
  • Eggers, Bernd / Ahlers, Friedel / Lippold, Axel (2003): Kulturspezifische Personalführung in internationalen Medienunternehmungen: Fallbeispiel Bertelsmann China. In: Brösel, G./ Keuper, F. (Hrsg.): Medienmanagement – Aufgaben und Lösungen, München, S. 95-117.

 

Transferaufsätze und Rezensionen

  • Lippold, A. (2013): Interview „Loyalität ebnet den Weg“. In Süddeutsche Zeitung, Samstag/Sonntag, 6./7. Juli 2013, Nr. 154, S. 42.
  • Lippold, A. (2013):  Zur digitalen Zahlungsbereitschaft – Was bezahlen Leser für Journalismus im Internet?. pro-TZ Expertenrunde, 05. September 2013 in Hannover
  • Lippold, Axel /Gatermann, Gregor /Schäfer, Lutz (2012): Keine Preisnachlässe ohne Gegenleistung. In: Absatzwirtschaft.de; http://www.absatzwirtschaft.de/content/marketingstrategie/news/keine-preisnachlaesse-ohne-gegenleistung;75683; 10.01.2012.
  • Lippold, A. (2011): Erfolgsfaktorenforschung für die Hospitalityindustrie, 2. Heilbronner Hospitality Symposium, 13. Oktober 2011, Heilbronn.

Forschung, Lehre und Projekte

Forschungsprojekte

Entwicklung eines Reputationsmanagements unter Berücksichtigung der Einführung von Online Paid Content für lokale und regionale Zeitungsverlage
Projektlaufzeit: seit 01.10.2016

Offenes Unternehmen. Potenziale partizipativer Unternehmensstrukturen
Drittmittelprojekt im Rahmen des "Förderprogramm Innovation durch Hochschulen 2007-2013"
Projektleitung: Prof. Dr. Olaf Hoffjann und Prof. Dr. Axel Lippold
Mitarbeiter: Annika Ehlers, Michael Lohse
Projektlaufzeit: 01.11.2012 - 31.10.2014
Nähere Informationen finden Sie unter dem Projektprofil "Potenziale partizipativer Unternehmensstrukturen"

Lehre

Schwerpunkte:

  • Unternehmensführung / General Management
  • Strategisches Marketing
  • Operatives Marketing
  • Projektmanagement / Planspiel
nach oben
Drucken