Projekt HERZ+OHR (digital) für Studierende

  • 29.09.22 11:00
  • B. Löbner

Projektkoordination NEULAND Stiftung Wolfsburg - HERZ+OHR engagiert sich für einsame und zurückgezogen lebende ältere Menschen.

herz_u_ohr

Liebe Studierende,

diese Art von Projekten gab’s tatsächlich noch nicht! Na klar gibt es an der Ostfalia reihenweise die Chance an praxisnahen und praxisbezogenen Projekten teilzunehmen.

Jedes Projekt bietet die Chance die wissenschaftlichen Erkenntnisse praxisnah zu verproben. Allerdings betrifft dies häufig das Expertenwissen in der Tiefe der Fachrichtung. Im beruflichen Alltag gibt es dann die ersten fachlichen Kollisionen in den Projekten, an denen mehrere Fachrichtungen zusammenarbeiten müssen.

Für das Projekt HERZ+OHR (digital) soll ein fachrichtungsübergreifender Ansatz gewählt werden. Dafür etabliert sich aktuell der Begriff „transdisziplinär“*). Dieser Ansatz ermöglicht eine völlig neue Herangehensweise an Projekte. Von Beginn des Projektes an sind unterschiedliche Fachrichtungen am Projekt beteiligt. Diese Projektkonstellation entspricht überraschend gut den Projekten, die in Unternehmen realisiert werden.

Bitte lesen Sie mehr im Flyer.

nach oben
Drucken