Masterstudiengang Verkehr und Logistik (MVL)

Berufliche Tätigkeitsfelder
Logistikdienstleister bzw. Unternehmen der Verkehrswirtschaft, auch im Bereich ÖV-Management sowie Logistikabteilungen bei Industrie- und Handelsunternehmen mit dem Schwerpunkt auf die betriebswirtschaftlich-organisatorischen Belange in diesen Tätigkeitsbereichen.

Zulassung: Sommersemester

Zugangsbedingungen:
Diplomabschluss oder Bachelorabschluss mit 210 Credits in einem der im Bereich Verkehr dieser Hochschule vorhandenen Bachelorstudiengänge oder mit diesen Studiengängen eng verwandte Studiengänge anderer Hochschulen (Näheres siehe Zulassungsverfahren und -ordnung).

Dauer: 3 Semester Regelstudienzeit

Abschluss: Master of Arts (M. A.)

Module (1. + 2. Semester):
Managementtools in Verkehr, Logistik und Supply Chain, Mobilitätsmanagement, Internationales Management im logistischen Dienstleistungsbetrieb, Verkehrsmanagement, Supply Chain Management, Qualitätsmanagement, Innovative Finanzierungs-, Leasing- und Steuerkonzepte im Verkehr, Wirtschafts- und Verkehrspolitik, Projektmanagement im öffentlichen Verkehr, Kooperationen und Netzwerke, Logistikcontrolling, Verkehrssicherheit.

Praxisphase/Masterarbeit (3. Semester)

Kontakt:
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fakultät Verkehr-Sport-Tourismus-Medien
Karl-Scharfenberg-Straße 55
38229 Salzgitter

Studierenden-Servicebüro
Tel.: 05341/875-15040
Fax: 05341/875-15604
E-Mail: ssb-sz@ostfalia.de

Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden PDF-Dateien:

Grafik zum Studienverlauf des Masterstudiengangs Verkehr und Logistik (MVL)
(Auch Download als PDF)

  Übersicht Studienangebote der Fakultät.