Bachelorstudiengang Sportmanagement (SPM)*

Berufliche Tätigkeitsfelder
Management, Marketing, Beratung, z.B. bei Profisportbetrieben, Sportveranstaltern, Sportvereinen, Sportverbänden, Vermarktungsagenturen sowie in der Tourismusbranche oder der öffentlichen Sportverwaltung.

Zugangspraktikum: nicht erforderlich

Zulassung: Wintersemester

Dauer: 6 Semester Regelstudienzeit

Abschluss: Bachelor of Arts (B. A.)

Module der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre:
Grundlagen der Volkswirtschaftslehre und des Rechts, Einführung in die BWL, Methoden- und Sozialkompetenz, Wirtschaftsenglisch, Statistische Grundlagen, Marketingspezifische Grundlagen, Buchführung und Bilanzierung, Kosten-/Leistungsrechnung, Finanzierung und Investition, Digitalisierung und Internationales Management, Grundlagen der Unternehmenssteuerung

Fachmodule/Sportmanagement:
Sport und Strukturen, Trends im Sport, Sportvermarktung, Sport-BWL, Projektmanagement, Sport in der Gesellschaft, Veranstaltungsmanagement/Events im Sport, Spez. Rechtsfragen im Sport, Spezielle Aspekte im Sport, Vertiefung: Sportanbieter/Teilnehmersport oder Sportvermarktung/Zuschauersport

Betreute Praxisphase und Bachelorarbeit (6. Semester)

Kontakt:
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fakultät Verkehr-Sport-Tourismus-Medien
Karl-Scharfenberg-Straße 55
38229 Salzgitter
Studierenden-Servicebüro
Tel.: 05341/875-15040
Fax: 05341/875-15604
E-Mail: ssb-sz@ostfalia.de

Studienorganisation Download

Grafik zum Studienverlauf des Bachelorstudiengangs Sportmanagement (SPM)  
(Auch Download als PDF)

Studienverlaufsplan SPM

*vorbehaltlich der Akkreditierung und der Genehmigung durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Übersicht Studienangebote der Fakultät.