Praxissemester, Studien- & Abschlussarbeiten

Das 5. Semester soll in den Studiengängen Maschinenbau und Wirtschaftingenieurwesen Maschinenbau ein Praxissemester sein. Im Praxissemester soll das bisher im Studium erlernte in einem Maschinenbauindustriebetrieb praktisch angewendet werden.

Bei der Anmeldung des Praxissemesters (in der Regel im vierten Semester) muss man mindestens 90 Leistungspunkte erreicht haben, davon 60 aus dem 1. und 2. Semester.

Das Praxissemester muss für das Sommersemester spätestens bis zum 31. Januar und für das Wintersemester spätestens bis zum 10. Juli im Studierenden Service Büro angemeldet werden.

Eine Arbeitszeit von mindestens 18 Wochen ist durch ein Arbeitszeugnis nachzuweisen.

Laut PO sollten im Praxissemester zwei Studienarbeiten (zwei kleine Ingenieur-Projekte) bearbeitet werden. Für eine sollten Sie eine Arbeitszeit von 10 Wochen planen (Studienarbeit = 12 Leistungspunkte x 30h / (7,5 h x 5 Tage) = 10 Wochen). Wenn keine Studienarbeit angefertigt wird, ist ein Praxissemesterbericht zu erstellen.

Die Bescheinigung (das Formular) über das Praxissemester unterschreibt der Betreuer der Studienarbeiten. Diese Bescheinigung ist zur Anerkennung des Praxissemesters beim SSB einzureichen, damit man sich zu den Klausuren des sechsten Semesters anmelden kann.

Formulare

 

Studentische Arbeiten:

Sie haben die Möglichkeit Ihre Studien- oder Abschlussarbeit an einem unserer drei Institute zu erstellen. Offene Auschreibungen mit Thema finden Sie auf den Institutsseiten.

  • IKAM (in Arbeit)
  • IMEC (in Arbeit)
  • IPT (in Arbeit)

Weitere Informationen:

nach oben
Drucken