Embedded Systems - Corona Special

In diesem Semester werden wir die Embedded-Systems-Veranstaltung pandemiebeding etwas umstrukturieren und ein bisschen was neues ausprobieren.

Veranstaltungsform

Es wird drei unterschiedliche Teile geben: 

  1. Ein kleiner klassischer Vorlesungsteil mit allgemeinem Input
  2. Ein Referatsteil mit Input der Studierenden
  3. Ein praktischer Teil mit einem kleineren Projekt, welches am Ende (online) vorgestellt wird.

Inhalte

Vertiefende Themen aus dem Bereich der eingebetteten Systeme:  

  • Einführung in Mikrocontrollerarchitekturen, Kennzeichen, Einsatzgebiete, Auswahlkriterien
  • Vorstellung von Beispielarchitekturen, Hardwareaufbau, integrierte Peripherie, Softwareentwicklungsumgebung
  • Einarbeitung in praktische Aufgaben und Lösung konkreter Aufgaben mit Mikrocontrollern.

Genaueres folgt in der ersten Veranstaltung.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt weiterhin grundlegende Kenntnisse aus dem Bereich der Informationstechniktechnik, wie sie in den Pflicht-Lehrveranstaltungen des 4. Fachsemesters erworben werden. Idealerweise Grundkenntnisse in der C-Programmierung oder die Bereitschaft, sich diese selbst anzueignen.

Abschluss / Prüfung 

  • Ein Referat im Rahmen des o.a. zweiten Teils zu einem aktuellen Thema. 
  • Vorstellung des Projekts (ebenfalls in Referatsform)

Weitere Informationen

Kurswebsite bei Moodle.