5. Fachtagung für Dienstleistungen in Handel und Logistik, ein internationaler Dienstleistungskongress

Forschungsvorträge 24. & 25. November 2021

ÖKO-Forum der Öko-Modellregion Heideregion Uelzen 26. November 2021

 


Digitales Vertrauen & Intuition @ Arbeitsplatz

& ÖKO-Forum der Öko-Modellregion Heideregion Uelzen

 

Wir freuen uns, Sie zu unserem 5. Internationalen Kongress für Dienstleistungsmanagement an der Ostfalia Universität, Campus Suderburg, in Zusammenarbeit mit der Öko-Modellregion Heideregion Uelzen einzuladen. Es handelt sich um einen Kongress mit akademischen Forschungsworkshops und internationalen Vorträgen. Ziel ist es, Professoren, Forscher und Studenten aus aller Welt und der Region Uelzen zum internationalen Wissensaustausch, zur Bildung globaler Forschungsteams, zur Veröffentlichung von Forschungsarbeiten und zur Herausgabe eines Konferenzpapiers zusammenzubringen. Wir erwarten Forscher und Referenten aus Asien, Europa, Afrika, den USA und Lateinamerika.

 

Sonderthema ist die „Öko-Nahrungsmittelkette im Landkreis Uelzen“ in Kooperation mit der Öko-Modellregion Heideregion Uelzen. Das dauerhafte Thema ist das DIGITALES VERTRAUEN & INTUITION @ the Workplace. Es basiert auf den beiden Forschungsprojekten "Digital Trust & Teamwork (DigVert)" und "Intuition (RHIA)", die von der Europäischen Union und dem Land Niedersachsen finanziert werden. 

 

 

Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters von Uelzen, Jürgen Markwardt.

 

Juergen Markwardt

 

In Zusammenarbeit mit der Öko-Modellregion Heideregion Uelzen, ein Projekt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

 

Heide-Modellregion-Logo-auf-weiss_RGB

 

In Zusammenarbeit mit Matthias, dem Uelzencast.
 
 
 
 
 
In Zusammenarbeit mit der Berufsschule 1 Uelzen.
 
 
 
 

In Zusammenarbeit mit dem Studiengang Sustainability and Risk Management vom ZWIRN an der Ostfalia.

 

ZWIRN banner mitte

 

 

 

Der Kongress baut auf unseren Forschungsprojekten auf. Lesen hierzu mehr unter

Beide EFRE-Projekte sind finanziert von der Europäischen Union (NBank und dem Land Niedersachsen).

 

 

Internationale Partneruniversitäten für den Kongress

Der Kongress wird auch von internationalen Universitäten und Forschungsgruppen unterstützt. Sehen Sie dazu unsere englische Internetseite zu den Kongresstagen Mittwoch/Donnerstag, den 24.25. November 2021.

university logos
 

 

Weil der Kongress in diesem Jahr auf Grund der Pandemie digital stattfinden muss, setzen wir als Videokonferenz-Software Zoom ein. Bei Zoom handelt es sich um einen US-amerikanischen-Dienstleister. Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden ggf. auch in die USA übermittelt. Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f) DSGVO.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bezogene auf die Anwendung Zoom finden Sie unter: https://zoom.us/de-de/privacy.html

 

Allgemeine Hinweise zur Verantwortlichen Stelle i.S.d. DSGVO, zum Datenschutzbeauftragten und den Betroffenenrechten finden Sie unter: https://www.ostfalia.de/cms/de/service/privacy/

 

Datenschutzhinweise Zoom (PDF)

 

Videos zu vergangenen Dienstleistungskongressen finden Sie unter unserer YouTube Playlist.