Institut für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht (EIW)

Mitarbeiter des EIW

 

Geschäftsführendes Direktorium:
Prof. Dr. Rogmann, Prof. Dr. Müller, Prof. Dr. Huck

Schwerpunkte der Tätigkeit des Instituts sind Forschung und Weiterbildung in den Rechtsgebieten des europäischen und internationalen Wirtschaftsrechts mit Bezügen zum nationalen und ausländischen Recht. Forschungsergebnisse werden durch Kooperationen, Tagungen, Workshops und Publikationen in die Praxis eingebracht.

Personal des Instituts

Prof. Dr. iur. Winfried Huck

Schwerpunkt: Internationales und
Europäisches Wirtschaftsrecht

Mitarbeiter:

Dipl.-Jur. Aria Jalal-Gündüz
Anna-Theresia Krein, M.A.

Ass. iur. Claudia Kurkin
Dr. Christoph-Eric Mecke

studentische Hilfskräfte:

Ahmed Tahar Benmaghnia
Guntram von Ehr
Lars Tiedtke

 

Prof. Dr. iur. Martin Müller

Schwerpunkt: Öffentliches Recht

wissenschaftliche Mitarbeiterin:

Ass. iur. Johanna Marie Dickel

 

 

Prof. Dr. iur. Achim Rogmann, LLM (Murdoch)

Schwerpunkt: Öffentliches Recht

wissenschaftliche Mitarbeiter:

Leonie Zappel, LL.M.  

 

 

 

News aus dem Institut

07.10.19

Prof. Dr. Huck in wissenschaftlichen Beirat von gLAWcal, Essex, berufen

Die Global Law Initiatives for Sustainable Development (gLAWcal) ist eine unabhängige, gemeinnützige Forschungsorganisation (Think Tank) mit Sitz in Essex, Vereinigtes Königreich. gLawcal verfolgt das Ziel, einen neuen Schwerpunkt auf Fragen des Wirtschaftsrechts, der Globalisierung und der Entwicklung zu legen.

    nach oben
    Drucken