Institut für Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht (EIW)

Geschäftsführendes Direktorium:
Prof. Dr. Rogmann, Prof. Dr. Müller, Prof. Dr. Huck

Schwerpunkte der Tätigkeit des Instituts sind Forschung und Weiterbildung in den Rechtsgebieten des europäischen und internationalen Wirtschaftsrechts mit Bezügen zum nationalen und ausländischen Recht. Forschungsergebnisse werden durch Kooperationen, Tagungen, Workshops und Publikationen in die Praxis eingebracht.

Personal des Instituts

Prof. Dr. iur. Winfried Huck

Schwerpunkt: Internationales und Europäisches Wirtschaftsrecht

Mitarbeiter:

Dipl.-Jur. Aria Jalal-Gündüz
Anna-Theresia Krein, M.A.

Ass. iur. Claudia Kurkin
Dr. Christoph-Eric Mecke

studentische Hilfskraft:

Ahmed Tahar Benmaghnia

 

Prof. Dr. iur. Martin Müller

Schwerpunkt: Öffentliches Recht

wissenschaftlicher Mitarbeiter:

Ass.iur. Oliver Kahl

Prof. Dr. iur. Achim Rogmann, LLM (Murdoch)

Schwerpunkt: Öffentliches Recht

wissenschaftliche Mitarbeiter:

Hannes Prochno, LL.M.
Dr. Kateryna Zelenska, LL.M. (in Elternzeit)

 

Aus dem BELS-Report 2017

Ass. iur. Claudia Kurkin interviewt Prof. Dr. Rogmann, Prof. Dr. Huck und Prof. Dr. Schlotmann: "Gleichheit und Ungleichheit in Zeiten der Globalisierung", Interview anzeigen...

Prof. Dr. Huck interviewt Thomas Oppermann, MdB: "Mehr Mut für Europa", Interview anzeigen...

News aus dem Institut

09.11.16

„Kubas zäher Wandel“

Prof. Dr. Huck ist Studiogast im Wirtschaftsmagazin makro, ZDF/3sat am Freitag den 11.11.2016 um 21.00 Uhr

nach oben
Drucken