Praxissemester in den Bachelorstudiengängen (BPO 2008/11)


Ansprechpartnerin / Praxiszeitenbeauftragte:

Dr. Kinga Zarwalski, LL.M.

Telefon: 05331 / 939 33080
E-Mail: praxiszeiten-r@ostfalia.de

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung (Raum K104, 2. OG Kubus


Praxissemester

Für die Bachelorstudiengänge der BPO 2008/11 ist im 7. Semester ein vollständiges Praxissemester vorgesehen. Dies schließt grundsätzlich die Bachelorarbeit mit einer anwendungsorientierten Themenstellung ein.
Das Praxissemester dauert (mind.) 14 Wochen, die ohne Unterbrechnung zu absolvieren sind.
Informationen zu den Praxiszeiten erhalten Sie auch auf den Seiten des Career-Services und hier vor allem auf der Fakultät R-Seite.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen per Mail nur an folgende E-Mail-Adresse: praxiszeiten-r@ostfalia.de


Anmeldung der Praxiszeiten

Die Anmeldung für das Praxissemester erfolgt für das:
Sommersemester:   bis zum 15. Februar
Wintersemester:      bis zum 15. Juli

Die Formulare zur Anmeldung Ihrer Praxiszeit können Sie auf den Seiten des Career-Service oder hier herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass die Praxiszeitenstellen zu genehmigen sind (s.u.) und dass Sie die jeweils korrekten Unterlagen vollständig ausgefüllt haben, bevor Sie diese abgeben.
Nicht vollständig ausgefüllte Unterlagen werden nicht bearbeitet!


Vorläufige Anmeldung

Es ist möglich, sich für ein Praktikum anzumelden, auch wenn Sie noch keinen festen Praktikumsplatz haben (vorläufige Anmeldung). Sollten Sie tatsächlich keine Stelle finden, können Sie das jeweilige Semester weiterstudieren (zu beachten: Studienbeitragsbefreiung gilt dann nicht).


Anrechnung von Praxiszeiten

Informationen zur Anrechnung von Werkstudententätigkeiten finden Sie auf unserer Website.
Beachten Sie auch hier, dass nur korrekt und vollständig ausgefüllte Unterlagen bearbeitet werden.

Ziel der Praxiszeiten ist es, eine enge Verbindung zwischen Studium und Berufspraxis herzustellen, wobei insbesondere das Praxissemester dazu beitragen kann, den späteren Berufseinstieg zu erleichtern. Eine große Rolle spielen in diesem Zusammenhang Kontakte, die während dieser Zeit zu den Unternehmen geknüpft werden.

Weitere Informationen zu dem Thema entnehmen Sie bitte der Praxiszeitenordnung oder der Website des Career-Services bzgl. der Praxiszeiten für BELS-Studenten.


Bescheinigung "Pflichtpraktikum"

Die im Rahmen des Studiums abzuleistenden Praxiszeiten sind beim Praxissemester im Umfang von 14 Wochen Pflichtpraktika. Die Vereinbarung einer Verlängerung der Praxiszeiten mit dem jeweiligen Unternehmen ist möglich, diese verlängerten Zeiten sind dann jedoch keine Pflichtpraktika im Sinne des Mindestlohngesetzes.
Wenn Sie für Ihren Betrieb / Firma eine Bescheinigung benötigen, dass Ihr Praktikum ein Pflichtpraktikum im Rahmen Ihres Studiums ist, wenden Sie sich bitte an das SSB; dieses stellt die Bescheinigungen aus.


Stellenangebote für Praxiszeiten

Mögliche Praxisstellen finden Sie auf unserer Website unter dem Punkt "Stellenangebote“, beim "Treffpunkt Karriere" der Ostfalia und natürlich auf Eigeninitiative.
Beachten Sie bitte, dass es, vor allem bei größeren Konzernen, zu längeren Bearbeitungszeiten für eine Bewerbung kommen kann – eine Bewerbung mindestens 2-3 Monate (eher ein halbes Jahr) vor Praktikumsbeginn ist empfehlenswert.


Auslandspraktika

Für Praxissemester im Ausland ist ein weit größerer Planungsaufwand nötig – spätestens ein Jahr vor dem geplanten Beginn sollte man die Bewerbungsphase starten. Bitte beachten Sie außerdem die Anrechnungsbestimmungen in der Praxiszeitenordnung (§12. S.6).
Für weitere Informationen und Hilfen wenden Sie sich bitte an das International Student Office oder an den Auslandsbeauftragten der BELS: auslandsbeauftragte-r@ostfalia.de.


Zu Beachten

Besonders wichtig ist, dass die Praxisstelle genehmigt ist und Sie einen betreuenden Professor haben. Dieser steht Ihnen während der Praxissemester zur Seite, falls es zum Beispiel zu Fragen oder Problemen kommen sollte. Auch hier gilt, die entsprechenden Personen rechtzeitig zu kontaktieren, die Betreuung abzusprechen, alle nötigen Unterschriften einzuholen und die Fristen zu wahren. Bitte denken Sie daran, dass die Professoren während der Klausurenzeit und in den Semesterferien nicht erreichbar und somit Unterschriften, etc. bis 15. Juli bzw. 15. Februar einzuholen sind.

nach oben
Drucken