Master - Studiengang Präventive Soziale Arbeit "Master of Arts (M.A)"

Ihr Weg zur Online-Bewerbung zum WS 18/19

(das Online-Bewerberportal zum WS 18/19 öffnet ca. Mitte Mai 18) Bewerberhotine 05331-939-77770


Beginn                         jeweils zum Wintersemester

Dauer                          4 Semester, Vollzeitstudium

Bewerbungsschluss    15.07. des Jahres


Studienaufbau: 

 Zwei  alternative Schwerpunkte 

      ·  Kriminologie / Kriminalprävention oder

     ·  Prävention / Rehabilitation

 Basisschwerpunkt für beide:

     ·  Management

     ·  empirische Sozialforschung


Kosten pro Semester:

 ca. 230,- € Semesterbeitrag (Höhe schwankt leicht)


Zulassungsvoraussetzung:

Abgeschlossenes Studium (Diplom/ Bachelor) Soziale Arbeit oder fachlich vergleichbarer Studiengang, 
Berufspraktikum wird empfohlen

 

Zulassung: 

 40 Studierende jeweils

     ·  20 im Schwerpunkt Kriminalprävention

     ·  20 im Schwerpunkt  Rehabilitation

 Zulassungsbeschränkung

     ·  Note besser als 2,5

     ·  hochschuleigenes Auswahlverfahren

 


Fachberatung: 

 

Prof. Dr. Ute Ingrid Haas

Kriminologie & Kriminalprävention

Tel.: 05331 939 – 37220         

Mail:  u-i.haas@ostfalia.de

 

  Prof. Dr. Antje Reinheckel

Prävention und Rehabilitation

Tel.: 05331 939 - 37235

Mail: a-r.reinheckel@ostfalia.de

 

nach oben
Drucken