„Professionen in Schule – zwischen Kooperation und Konflikt“

07.06.2018 / 8.30 Uhr - 16.15 Uhr

Fachtagung für Wissenschaft und Praxis

Die Frage des Umgangs mit Diversität stellt sich insbesondere in den gesellschaftlichen Organisationen und bestimmt dort seit vielen Jahren den Arbeitsalltag. Die Herausforderung der Integration und Inklusion stellt die Funktionsfähigkeit gesellschaftlicher Institutionen auf die Probe. Den Schulen kommt bei den bildungspolitischen Inklusionsaufgaben eine besondere Bedeutung zu. Das schulische Fachpersonal (seien es Lehrer/innen, Erzieher/innen oder Sozialarbeiter/innen) gestaltet und moderiert den schulischen Alltag und wird dabei mit sozialen, kulturellen oder religiösen Differenzen konfrontiert.

Der Umgang mit Heterogenität ist eine zentrale Herausforderung für die Kooperation der Fachkräfte in Schulen. Die Fachtagung verknüpft Wissenschaft und Praxis in der Betrachtung dieser Kooperationsbeziehungen, insbesondere zwischen Lehrkräften und Sozialarbeiter/innen. In der Qualität der Interaktion verschiedener Fachkräfte liegt das Potential, den eigenen Blick im Umgang mit Diversität zu erweitern und die Qualitätsentwicklung von Schulen und damit den Bildungserfolg einer heterogenen Schüler/innenschaft voranzubringen.

Auf der Fachtagung werden die Bedingungen und die Herausforderungen von Multiprofessionalität im überregionalen Dialog diskutiert. Die Referent/innen geben Impulse für die wissenschaftliche, bildungspolitische und praxeologische Auseinandersetzung mit Multiprofessionalität.

Wissenschaftler/innen, Praktiker/innen und Vertreter/innen der Bildungspolitik werden dazu eingeladen, sich zu vernetzen.

Die Fachtagung dient zugleich als Forum, um zentrale Ergebnisse der Fallstudie „Diversität an Schulen – zwischen Kooperation und Konflikt“ vorzustellen. Die vergleichende Fallstudie zwischen Berlin und Niedersachsen untersucht typische Konfliktlagen in segregierten Schulen in benachteiligten Quartieren sowie das Zusammenwirken zwischen den unterschiedlichen Professionen.

Nähere Informationen zum Forschungsprojekt „Diversität an Schulen – zwischen Kooperation und Konflikt" (2016-2018) finden Sie unter:

https://www.ostfalia.de/cms/de/pws/baur/Forschung.html

 

Die Fachtagung wird gefördert aus Mitteln des Niedersächsischen Vorab.