Wettkampf - adh

Studierende können sich in zweierlei Hinsicht mit anderen Sportlern in ihrer Sportart messen: Zum einen werden verschiedene Wettbewerbe in Form von Veranstaltungen von der Ostfalia angeboten, bspw. die N8-Serie, die Ostfalia Laufserie aber es wird auch die Teilnahme an externen Veranstaltungen unterstützt und beworben. Zum anderen können die Studierenden der Ostfalia Hochschule an Wettkämpfen des adh teilnehmen. Im Folgenden lesen Sie, welche möglichen Wettkampfformen es gibt und wie Sie an den Wettkämpfen teilnehmen können.


Die Wettkampfveranstaltung kann als adh open, DHM (deutsche Hochschulmeisterschaft) oder DHP (deutscher Hochschulpokal) deklariert werden.

Teilnehmende der Ostfalia erhalten auf Anfrage bei hochschulsport@ostfalia.de unsere Wettkampfvereinbarung.

An den deutschen Hochschulpokalen und adh open kann die Ostfalia eigenständig teilnehmen, für EinzelkämpferInnen gilt dies auch bei deutschen Hochschulmeisterschaften.
Bei DHM Teamwettbewerben hingegen, fungiert die Ostfalia in einer WG mit der TU BS!