Abschluss Treffen der Tandem Paare Sommersemester 2018

Am 31. Mai hat der Tandem-Abschluss-Treffen stattgefunden, an dem alle Tandem-Paare, die sich während des Semesters gegenseitig unterstützt haben, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern teilgenommen haben.

Nach einem sehr positiven Feedback über die Tandem Arbeit  ging es zum gemütlichen Teil über. Bei einem internationalen Picknick, zu dem die Studierenden aus 6 verschiedenen Ländern (Spanien, Mexico, Indien, Polen, USA, Deutschland) landestypische Gerichte beigesteuert hatten, wurden Erfahrungen ausgetauscht.

Alle Studierenden waren sich einig, dass die Tandem-Arbeit zur ihrem Lernprozess sehr viel beigetragen hat und Ihnen gleichzeitig großen Spaß bereitet hat. Es wurden zum Beispiel einige Vorurteile gegenüber dem indischen Englisch abgebaut:

„Anfangs war ich durchaus skeptisch,  was das indische Englisch anging. Die Treffen mit Shreyas haben mir jedoch großen Spaß bereitet. Mein Fazit: Der kommunikative Austausch zwischen uns lief ohne Probleme und hat mir viel gebracht.“