Wirtschaft für Ingenieurinnen und Ingenieure

Campus: Wolfsburg

Fakultät: Wirtschaft

Abschluss: Master of Business Studies for Engineers (M.B.Eng.)

Studienart: Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang mit Präsenztagen, Fernstudiengang

Dauer: 4 Semester

Beginn: zum Winter- und Sommersemester

Bewerbungsschluss: jährlich bis zum 15. Juli (WS) und 15. Januar (SS)

Kosten:

  • 1.100,- € Semestergebühr (1.-4. Semester)
  • 200,- € Semestergebühr ab dem 6. Semester
  • z.Zt. 187,- € Semesterbeitrag pro Semester

Beschreibung

Angesichts immer komplexer werdender wirtschaftlicher Problemstellungen und Zusammenhänge benötigen Unternehmen vermehrt wirtschaftswissenschaftlich qualifizierte Führungskräfte im ingenieurwissenschaftlichen Bereich.

Der Masterfernstudiengang   Wirtschaft für Ingenieurinnen und Ingenieure wendet sich an Absolventinnen und Absolventen eines ingenieur- oder technisch-naturwissenschaftlichen Studiengangs. An der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft werden Sie in die Lage versetzt, komplexe Vorgänge sowohl unter technischen als auch nach kaufmännischen Gesichtspunkten zu beurteilen. Somit erschließen sich mit Ihrem zweiten akademischen Abschluss neue berufliche Perspektiven, beispielsweise die Übernahme einer Führungsposition.

Gegenstand der Ausbildung ist die Vermittlung betriebswirtschaftlicher Fachkenntnisse und Fähigkeiten, um Absolventinnen und Absolventen zur Beurteilung und Analyse ökonomischer Konsequenzen technischer Entscheidungen und zum interdisziplinären Einsatz an der Schnittstelle zwischen technischen und kaufmännischen Unternehmensbereichen zu befähigen.

Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen daher zunächst betriebswirtschaftliche bzw. wirtschaftswissenschaftliche Basisfächer. Darauf aufbauend werden im zweiten Studienjahr Spezialkenntnisse zu betrieblichen (Querschnitts-)Funktionen vermittelt, die sich im Hinblick auf den Einsatz der Absolventinnen und Absolventen in der betrieblichen Praxis als besonders relevant erwiesen haben.

Konzipiert ist der Studiengang als berufsbegleitendes Studium. Es erfolgt eine Aufteilung in Präsenztage (ca. 6 Wochenenden/Semester, samstags und sonntags) und Phasen des Selbststudiums. Am Ende eines jeden Semesters wird Ihr Kenntnisstand in Form einer schriftlichen Prüfung dokumentiert. Die Veranstaltungen werden stets in jedem Semester angeboten.

Zulassung

Kontakt

Vertiefte Beratung:

Fakultät Wirtschaft
Frau Strauch, M.Sc.
Telefon: +49 (0)5361 8922 25500
E-Mail: s.strauch@ostfalia.de

nach oben
Drucken