Talentscouting - individuelle Unterstützung bei der Studienwahl! 

Die Ostfalia Hochschule unterstützt schon seit 2014 im Rahmen des Projekts „Wege ins Studium öffnen“ insbesondere Studieninteressierte aus nichtakademischen Elternhäusern und/oder mit Migrationshintergrund durch zahlreiche Orientierungs- und Beratungsmaßnahmen bei der Studien- und Berufswahl.

Damit bisher ungenutzten Potentiale nicht verloren gehen, startete die Ostfalia im Sommer 2017 das Talentscouting. Talentscouting ist die ergebnisoffene, individuelle Unterstützung und Begleitung von jungen Menschen, die sich ihrer Stärken nicht hinlänglich sicher sind oder die noch nicht genau wissen, welchen Ausbildungsweg sie einschlagen bzw. welchen Beruf sie ergreifen wollen. Der Einsatz der Talentscouts findet direkt an einer der derzeit 14 Kooperationsschulen in Peine, Wolfsburg, Wolfenbüttel, Salzgitter und Braunschweig statt und ermöglicht die begleitete Auseinandersetzung mit der eigenen beruflichen Zukunft, den Kontakt zu Vorbildern und Informationen zum Studium aus erster Hand. Dadurch können Informationsdefizite abgebaut und die jungen talentierten Menschen gemäß ihren Fähigkeiten und Potenzialen auf den nachschulischen Weg vorbereitet werden.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an das Projektteam.

Talentscouts_key

Hier geht es zum Info-Flyer und zur Präsentation mit weiterführenden Informationen.

  IMG_3753Von l. nach r.: Jessica Bangisa, Anne Rothärmel und Laura Sanau

Projektteam:

Projektkoordination                         Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Jessica Bangisa, M.A.                      Anne Rothärmel, M.A.
Telefon: 05331 939-10290               Telefon: 05331 939-17670
Mail: je.bangisa@ostfalia.de        a.rothaermel@ostfalia.de

Projektmitarbeiterin:
Laura Sanau, B.A.
Telefon: 05531 939-17690
Mail: la.sanau@ostfalia.de


Studentische Botschafter*innen als Mentorinnen und Mentoren bei der Studien- und Berufswahlorientierung

Die studentische Botschafter*innen bieten Schüler*innen im direkten Austausch einen Einblick in ihre Erfahrungen, die Gründe für ihre Studienentscheidung und Infos rund ums Studium aus erster Hand.

Die persönliche Ansprache soll das Zutrauen in den eigenen Erfolg stärken und bei der Studienwahl unterstützen.

          FGS2018_2

Kontakt auch über: studentische-studienberatung@ostfalia.de

 


Orientierungs- und Informationsangebote

Ohne Moos nix los - wie lässt sich ein Studium finanzieren?

Was kostet ein Studium und wie kann man sich das leisten?
Bekomme ich BAföG? Wie bewirbt man sich für ein Stipendium?
Zur Klärung dieser Fragen bieten Expertinnen und Experten der Ostfalia, des Studentenwerks OstNiedersachsen und von Arbeiterkind.de einen Überblick über Wege der Studienfinanzierung.

07.02.2018 Volkshochschule Salzgitter-Lebenstedt

26.09.2018 IGS Wallstraße Wolfenbüttel

 

Vortrag zu Hochschulzugang und -angebot

Vortrag zu Hochschulzugang und -angebot sowie Informationen zum Studienalltag aus Sicht von Studierenden.

1 4.03.2018 Otto-Bennemann-Schule Braunschweig

05.04.2018 IGS Salzgitter

18.04.2018 Henriette-Breymann-Schule Wolfenbüttel

25.09.2018 Gymnasium am Fredenberg Salzgitter

01.11.2018 Anna-Sophianeum Schöningen

17.12.2018 Kranich-Gymnasium Salzgitter

FH-Tourstop von ArbeiterKind.de - Stipendien und ich?!

11.04.2018 von 11 bis 14 Uhr

"Stipendien - nicht nur für Einserkandidat_innen!"

Die Initiative ArbeiterKind.de bietet von 11 bis 13 Uhr vor der Mensa einen Informationsstand zum persönlichen Austausch und Unterstützungsmöglichkeiten durch ArbeiterKind.de und informiert im Hörsaal A über das Thema Stipendien.

Ort:

Ostfalia Hochschule
Salzdahlumer Str. 46-48
38302 Wolfenbüttel

 

Potentialworkshop - das sind meine Talente!

23.04.2018 9.50 - 13.00 Uhr

Interessen- und Stärkenanalyse, Relfexion der beruflichen Wünsche und Möglichkeiten, Planung der nächsten Schritte im Berufswahlprozess.

Ort:

Leonardo-da-Vinci-Geamtschule
Franz-Marc-Straße 2
38448 Wolfsburg

Lehrkräfte-Fortbildung Talentscouting: Talentierte und begabte Schüler entdecken und fördern!

12.06.2018 und 21.08.2018 von 10 bis 16.30 Uhr

Talentierte und begabte Schülerinnen und Schüler zu finden und zu fördern, ist ein enormer Anspruch für jede Lehrkraft, vor allem bei einer heterogenen Schülerschaft! Insbesondere, wenn sie nicht auf den ersten Blick auffallen, wie zum Beispiel so genannte „Minderleister“ oder auch hochbegabte Schülerinnen und Schüler mit Teilleistungsstörung.

Sie beschäftigen sich mit Ihren Vorstellungen von begabten Kindern und Jugendlichen, vergleichen sie mit Lebensläufen von „untypischen“ Talenten und erarbeiten Hinweise auf das Vorliegen besonderer Begabung und Möglichkeiten zu ihrem Auffinden in und außerhalb der Schule. Abgerundet wird die Fortbildung durch theoretische Reflexionen und Gesprächsrunden zur praktischen Umsetzung des vorgestellten Talentscoutings.

Ort:

Ostfalia Hochschule
Am Exer 3c 
38302 Wolfenbüttel

 

Studieninformationstag am Wolfburg-Kolleg mit ArbeiterKind.de

17.10.2018 von 9 - 13 Uhr

Der Aktionstag bietet Workshops zu Studienfinanzierung und den eigenen Stärken und stellt Unterstützungsangebote wie das Mentoring von ArbeiterKind.de und das Talentscouting der Ostfalia vor.

Zusätzlich teilen Engagierte von ArbeiterKind.de und studentische Botschafter*innen der Ostfalia ihre Bildungsgeschichte und
Studienerfahrungen.

Ort:

Wolfsburg-Kolleg
Danziger Str. 17
38440 Wolfsburg

 


Seminarfach: "Alle reden von Elektromobilität - wir machen sie!"

Seminarfach

In Kooperation mit den Fakultäten ElektrotechnikInformatik,  Maschinenbau und Versorgungstechnik der Ostfalia mit der IGS Salzgitter und der Großen Schule Wolfenbüttel nehmen die Schüler*innen des naturwissenschaftlichen Profils ein Jahr lang am Seminarfach teil.

Ziel ist die Konstruktion eines Elektromotors mittels CAD-Technik und 3D-Druck sowie die Entwicklung und Programmierung einer Software zur Steuerung des Motors.

Mit diesem Angebot werden den Schüler*innen Einblicke in die Hochschule vermittelt und die Erprobung in MINT-Studiengängen ermöglicht.


Niedersachsen-Technikum

Sie sind (Fach-)Abiturientinnen und können sich vorstellen, ein technisches Studium zu beginnen, sind sich aber noch nicht sicher welches? Dann bietet das Niedersachsen-Technikum eine gute Orientierungsmöglichkeit. 
Das Programm bietet in der Zeit von 1. September bis Ende Februar ein bezahltes betriebliches Praktikum bei einem der zahlreichen Kooperationsunternehmen in der Region und erste Erfahrungen mit einem Studium an der Ostfalia und dem Leben auf dem Campus. Die intensiven und vielfältigen Einblicke unterstützen bei der Studienwahlentscheidung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer.
Bewerbungen für den Durchgang 1.9.19 - 28.2.20 sind bis zur Bewerbungsfrist am 15.6.19 herzlich willkommen!

Kontakt:
Jessica Bangisa, je.bangisa@ostfalia.de , Tel.: 05331 939-10290

Niedersachsen-Technikum

nach oben
Drucken