Der Firmenbeirat „Energie- und Gebäudetechnik“ vergibt erneut ein Stipendium, das ab 01.10.2019 in Anspruch genommen werden kann. Bewerben können sich alle Studierenden der Studiengänge Energie- und Gebäudetechnik (EGT), Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund (EGTiP) sowie Wirtschaftsingenieurwesen (WINGS) mit dem Schwerpunkt „Energie“. Angesprochen werden in erster Linie Studierende, die gegenwärtig neben ihrem Studium für ihren Lebensunterhalt arbeiten müssen. Ziel ist es, die Stipendiatin bzw. den Stipendiaten von Nebenjobs zu entlasten, damit das Studium zügig und erfolgreich fortgeführt werden kann.

Das Stipendium wird 300,00 € monatlich betragen. Während der Laufzeit des Stipendiums müssen die Prüfungsleistungen nachgewiesen werden.

 

Welche Bewerbungsunterlagen benötigen Sie?

  • Ein Anschreiben, aus dem die Motivation für Ihr Studium und die Motivation für Ihre Bewerbung hervorgeht
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Bescheinigung über die bisher erbrachten Prüfungsleistungen, aus der die bisher erreichten Credit Points hervorgeht
  • Realistischer Arbeits- und Prüfungsplan für den restlichen Ablauf des Studiums, Aufstellung der noch zur absolvierenden Prüfungsleistungen mit Credits (Excel-Datei)
  • Ggf. amtliche Bescheide, die Auskunft über Ihre wirtschaftliche Situation geben (BAföG-Bescheid, Wohngeldbescheid…)
  • Angaben über Erwerbsarbeit zur Finanzierung Ihres Studiums (Jobben während des Semesters oder in der vorlesungsfreien Zeit)
  • Tabellarische Aufstellung Ihrer monatlichen Einkünfte und Ausgaben

 

Wer bekommt die Bewerbungsunterlagen?

Die Bewerbungsunterlagen werden vertraulich behandelt und ausschließlich der Stipendien­vergabekommission zur Verfügung gestellt. Diese setzt sich aus Herrn Prof. Kuck, Herrn Prof. Wolff und Herrn Dipl.-Ing. Hoffmann zusammen.

 

Nach welchen Kriterien wird entschieden?

Voraussetzung für die Gewährung des Stipendiums ist eine ausreichende Zahl erworbener Credits im bisherigen Studienzeitraum. Dabei wird die Kommission Ihre persönliche Lage, insbesondere notwendiges „Jobben“ neben dem Studium, berücksichtigen.

Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen möglichst als eine PDF-Datei ausschließlich per E-Mail über Ihren E-Mail-Account der Hochschule an: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kuck (E-Mail: j.kuck@ostfalia.de).

NEU: Bewerbungsschluss ist nun der 20.09.2019.