02.07.2020

Liebe Studierende, liebe Fakultätsangehörige,

bitte beachten Sie die Mail des Präsidiums vom 02.07.20 zum Thema "Corona-Schutz Update". Seit 1.7. haben die Bibliothek und die Poolräume des Rechenzentrums wieder geöffnet - mit Einschränkungen und unter Hygieneregeln. Genauere Infos finden Sie auf den Webseiten der Bibliothek und des Rechenzentrums. Das Präsidium hat außerdem Regelungen zum Thema Reisen, Exkursionen, Besprechungen mit Hochschulexternen und öffentliche Veranstaltungen getroffen. Die Informationen entnehmen Sie bitte auch der zugesandten Mail.

Das Dekanat bittet um regelmäßige Kontrolle des E-Mail-Postfachs. Bleiben Sie gesund!

Ihre Fakultät Versorgungstechnik
 

05.06.2020

Liebe Studierende, liebe Fakultätsangehörige,

bitte beachten Sie die Mail des Präsidiums vom 05.06.20 zum Thema "Corona-Schutz Update". Neben aktuellen Informationen zum Thema Corona-Schutz wird auch ein Ausblick auf das nächste Semester gegeben. Folgende Themen werden angesprochen: Änderungen im Rahmenhygieneplan , Prüfungen, Ergebnisse der Studierendenbefragung, Ausblick ins Wintersemester (siehe dazu unten stehende Info vom 28.05.20), Auslandsstipendien, Exkursionen ins Ausland, Incoming Students und Tagungen, Transfer, Forschungskontakte.
Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Mail.

Hinweis:
Infos zu den Prüfungen (aktueller Prüfungsplan, Ablauf der Prüfungen, Infos zum Hygieneplan für Studierende zur Durchführung der Prüfungen im SS 2020 bezüglich COVID-19 usw.) entnehmen Sie bitte hier.

Das Dekanat bittet weiterhin um regelmäßige Kontrolle des E-Mail-Postfachs. Wir wünschen an dieser Stelle viel Erfolg bei den Prüfungen. Bleiben Sie gesund!

Ihre Fakultät Versorgungstechnik

  

28.05.2020

Liebe Studierende, liebe Fakultätsangehörige,

das Präsidium informiert auf der Startseite (www.ostfalia.de) über das Corona Update vom 28.05.20. Hier ein Auszug: "An der Ostfalia Hochschule wird das Sommersemester 2020 bis zum Semesterende weitestgehend online fortgeführt. Praktische Lehrveranstaltungen/Labore, die nicht online durchführbar sind, werden seit dem 18.5. in geringem Umfang und in kleinen Gruppen auf Grundlage und unter Beachtung des an die Corona-Pandemie angepassten Hygieneplans der Hochschule ermöglicht.
Auch der Vorlesungsbetrieb im Wintersemester 2020/21 wird an der Ostfalia ebenso wie an den anderen niedersächsischen Hochschulen wegen der Corona-Pandemie voraussichtlich überwiegend in Online-Formaten stattfinden. Diese werden durch ausgewählte Präsenzangebote ergänzt."

Hinweis:
Infos zu den Prüfungen (Prüfungsplan, Ablauf der Prüfungen, Infos zum Hygieneplan für Studierende zur Durchführung der Prüfungen im SS 2020 bezüglich COVID-19 usw.) entnehmen Sie bitte hier.

Das Dekanat bittet weiterhin um regelmäßige Kontrolle des E-Mail-Postfachs.

Wir wünschen an dieser Stelle eine gute Prüfungsvorbereitung. Bleiben Sie gesund!

Ihre Fakultät Versorgungstechnik

 

13.05.2020

Liebe Studierende, liebe Fakultätsangehörige,

bitte beachten Sie die Mail des Präsidiums vom 12.5.20 zum Thema "Corona-Schutz Update". Das Präsidium hat beschlossen, ab dem 18.5.20 erste Labore und andere Lehrveranstaltungen in kleinen Gruppen zu ermöglichen, die online nicht durchführbar sind. Grundvoraussetzung hierfür ist das Vorliegen eines Hygieneplans, der im Präsidium verabschiedet wurde. Den ausführlichen Plan finden Sie hier. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Mail.

Bitte kontrollieren Sie weiterhin regelmäßig Ihr E-Mail-Postfach.

Weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihre Fakultät Versorgungstechnik

 

30.04.2020

Liebe Studierende, liebe Fakultätsangehörige,

wir verweisen an dieser Stelle auf die Mail des Präsidiums vom 30.04.20 zum Thema "Corona-Schutz - Update". Leider wird sich auch in der nächsten Zeit nichts an den Studien- und Arbeitsbedingungen ändern. Mit der Präsenzlehre kann weiterhin nicht begonnen werden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Mail.

Unsere herzliche Bitte an Sie: Kontrollieren Sie regelmäßig Ihr E-Mail-Postfach.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Fakultät Versorgungstechnik

--

20.04.2020

Liebe Studierende, liebe Fakultätsangehörige,

sicherlich haben Sie die Mail des Präsidiums vom 17.04.20 zum Thema "Corona-Schutz - Update" gelesen.

Dort wurde u.a. daraufhin hingewiesen, dass die Lehrveranstaltungen mindestens bis einschließlich 03.05.2020 weiterhin ausschließlich online stattfinden. Auch danach werden die allermeisten Lehrveranstaltungen bis zum Semesterende im online-Format zu Ende geführt werden.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Fakultät Versorgungstechnik

--

19.03.2020

Liebe Studierende, liebe Fakultätsangehörige,

alle Hochschulen haben den Präsenzlehrbetrieb eingestellt, um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Ständig aktualisierte Informationen über die aktuelle Situation an der Ostfalia finden Sie hier: https://www.ostfalia.de/corona-schutz/ 
Bitte informieren Sie sich dort regelmäßig und halten die vorbeugenden Maßnahmen ein.

Wir setzen den Lehrbetrieb seit 16.03.20 ohne Präsenzlehre fort. Diese Anordnung der Landesregierung gilt zunächst bis zum 19.04.20. Verschiedene technische Möglichkeiten der Onlinelehre sind derzeit in der Erprobungs- und Testphase. Wenn es hier und da in der Übergangsphase noch zu Schwierigkeiten kommen sollte, bitten wir Sie um ein wenig Verständnis und Geduld.
Auch für uns Professorinnen und Professoren und Mitarbeitenden ist dies eine außergewöhnliche Situation. Wir arbeiten gemeinsam an dem Ziel, dass unsere Studierenden die aufbereiteten Lerninhalte online oder in anderen Formen zur Verfügung gestellt bekommen, damit alle planmäßig ihre Semesterziele erreichen können. Regulär arbeitet die Fakultät Versorgungstechnik darauf hin, dass die Prüfungen zum geplanten Zeitpunkt nach dem Prüfungsplan stattfinden können.

Unsere eindringliche Bitte an die Studierenden:
Über StudIP erhalten Sie seit der Einstellung des Präsenzlehrbetriebs weiterführende Informationen über den individuellen Fortgang des Lehrbetriebes in den jeweiligen Veranstaltungen. Bitte informieren Sie sich auf dieser Lernplattform über die für Sie relevanten Lehrveranstaltungen. Ihre Anlaufstelle für weitergehende Fragen sind die jeweiligen Dozenten. 

Auf Grund der Situation ist die Fakultätsverwaltung nur mittwochs von 09:00 – 12:00 Uhr anwesend. Wir bitten allerdings darum, sich vorab im Dekanat per Mail oder telefonisch mit Ihrem Anliegen anzumelden, es gilt weiterhin, dass persönliche Besuche auf das Notwendige zu reduzieren sind. An den übrigen Tagen/Zeiten sind wir selbstverständlich telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. 

Bleiben Sie gesund und helfen Sie mit diese Pandemie zu verlangsamen, um alle zu schützen!

Ihre Fakultät Versorgungstechnik

 

 

 

nach oben
Drucken