Wahlpflichtfächer

Wahlpflichtfächer werden in jedem Semester im Stundenplan bekanntgegeben. Als Wahlpflichtfach kann man auch ein Pflichtfach eines anderen Studiengangs an der Fakultät Wirtschaft wählen, das im eigenen Studiengang nicht als Pflichtfach vorgesehen ist! Beispielsweise kann auch das Existenzgründerseminar, welches in Wolfenbüttel angeboten wird, als Wahlpflichtfach anerkannt werden. Bitte beantragen Sie formlos im Prüfungsausschuss die Anerkennung als Wahlpflichtfach.

 Allgemeine Sprachkurse können erst ab einem gehobenem Niveau, z. B. Spanisch 3 und 4, als Wahlpflichtfach anerkannt werden. Fachsprachkurse, z. B. Wirtschaftsfranzösisch, können auch als Anfangskurs als Wahlpflichtfach belegt werden. Für Wahlfächer, z. B. Spanisch 1 und 2, müssen unbedingt Prüfungsanmeldungen mittels elektronischer Prüfungsverwaltung erfolgen. Diese Fächer können Sie sich später extra bescheinigen lassen ("weitere Leistungen").

Wahlpflichtfächer für das Sommersemester 2018

nach oben
Drucken