Zentrum für Allgemeinwissenschaften

Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbwerber (DSH)

   

Aufbau der schriftlichen Prüfung:

  • Hörtext verstehen und verarbeiten, Beantwortung von Fragen zum Hörtext
  • Lesetext verstehen und verarbeiten, Beantwortung von Fragen zum Lesetext
  • Textproduktion mit Vorgabe
  • Verstehen und Verarbeiten wissenschaftssprachlicher Strukturen
  • Mündliche Prüfung

 

Prüfungsablauf:

 

1. Teil: Hörverstehen

Der Hörverstehenstext wird zweimal vorgelesen. Beim ersten Lesen sind Notizen erlaubt, allerdings sind die Fragen zum Hörtext noch nicht bekannt.

 

Nach dem ersten Lesen werden die Aufgabenbögen verteilt, dann haben die Prüfungsteilnehmer 10 Minuten Zeit, um die Fragen/Aufgaben zu lesen.

Der Hörtext wird ein zweites Mal vorgelesen. Danach beginnt die Bearbeitungszeit.

Bearbeitung der Aufgaben zum Hörverstehen (40 Minuten)

 

2. Teil: Leseverstehen

Bearbeitung der Aufgaben zum Leseverstehen (60 Minuten)

 

3. Teil: Wissenschaftssprachliche Strukturen (Grammatik)

Bearbeitung der Aufgaben zu wissenschaftssprachlichen Strukturen (30 Minuten)

 

4. Teil: Textproduktion

Bearbeitung der Textproduktion (mit Vorgabe, 70 Minuten)

   
Hilfsmittel:  Deutsch-deutsches Wörterbuch
   
Bewertung schriftliche Prüfung:

140 Punkte

 

Hörverstehen

40 Punkte

Textproduktion

40 Punkte

Leseverstehen

40 Punkte

Wissenschaftssprachliche Strukturen

20 Punkte

 

Die einzelnen Bereiche können sich untereinander ausgleichen. Die Gesamtpunktzahl ist ausschlaggebend.

   
Ergebnis schriftliche DSH:

Bei weniger als 80 Punkten ist die Prüfung nicht bestanden.

DSH-1

80 – 93 Punkte

DSH-2

93,5 – 114,5 Punkte

DSH-3

115 – 140 Punkte

Mündliche DSH-Prüfung:

Um die DSH insgesamt zu bestehen, muss sowohl die schriftliche als auch die mündliche DSH bestanden sein.

Es werden nur Prüfungsteilnehmer/innen, die die schriftliche Prüfung bestanden haben, zur mündlichen Prüfung zugelassen.

Es können maximal 60 Punkte in der mündlichen Prüfung erreicht werden.

   
Wiederholung:

Eine Wiederholung der Prüfung ist möglich.

   
DSH-Zeugnis:

Es werden Zeugnisse auf den Niveaustufen DSH-1, DSH-2 und DSH-3 ausgestellt.

Für eine bestimmte Niveaustufe (z.B. DSH-2) muss im mündlichen und schriftlichen Prüfungsteil mindestens diese Niveaustufe erreicht werden. Auf dem DSH-Zeugnis werden die erreichten Noten für jeden Prüfungsteil in Prozenten angegeben.