• Am 01.09.2020 von 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Marika Scholz
  •   Wolfenbüttel

Lehrvideos erstellen und in Moodle einbinden

Kurze Lehrvideos müssen nicht aufwendig produziert werden. Schon aus einem Foliensatz kann ein Video entstehen, das mit animierten Bildern erweitert und mit einem gesprochenen Kommentar versehen wird. Mit einer Handy-Kamera lässt sich ein Versuchsablauf filmen und mit Open-Source-Software (oder Camtasia) schneiden. OER-Materialien sind im Internet verfügbar und in eigene Videos integrierbar.

In diesem Workshop soll an einigen Praxis-Beispielen gezeigt werden, wie kurze Videosequenzen mit wenig Aufwand mit kostenlosen oder kostengünstigen Software-Werkzeugen produziert werden können, die gewinnbringend im Blended Learning oder als Ergänzung der Präsenzlehre eingesetzt werden können. Teilnehmende werden gebeten Laptops mitzubringen und sich im Vorfeld ein Thema zu überlegen, das durch ein 5-minütiges Lehrvideo illustriert werden kann.


Termine
Di., 01.09.2020
09:00–12:00 Uhr

Standort
Wolfenbüttel

Leitung
Dr. Uta Priss
Leiterin E-Learning, Hochschul(fach)didaktikerin, ZeLL


Anmeldung bitte an: info-zell@ostfalia.de

nach oben
Drucken