Spannend visualisieren II – Forschungsprojekte/-prozesse zielführend und ansprechend gestalten

  • Am 14.09.2018 von 9:00 bis 17:00 Uhr
  •   Wolfsburg

Spannend visualisieren II – Forschungsprojekte/-prozesse zielführend und ansprechend gestalten

In Forschungsprojekten, bei Teambesprechungen oder in Studierenden-Projektgruppen werden die Vorgehen und Maßnahmen analysiert, geplant und Ergebnisse festgehalten bzw. geprüft. Wie passiert das bei Ihnen? Oft erlebe ich lange Listen und PowerPoint-Folien oder gar keine Visualisierung.

In diesem Aufbauseminar, nach „Spannend Visualisieren I“, lernen Sie Prozesse sinnvoll zu visualisieren und von Hand lebendig zu be-/erarbeiten. Mit der Hilfe von ein paar Tricks aus dem „ Graphic recording“ lassen sich die Prozesse, ihre Zusammenhänge und Ergebnisse für alle verständlich darstellen und schaffen neben Identifikation auch aktivierende Beteiligung.

Inhalte

  • Techniken aus „Spannend visualisieren I“ wiederholen,
  • Unterschiedliche Prozessvisualisierungen (Arten) kennenlernen und sinnvoll einsetzen.
  • Durch die Darstellung von Abläufen und Entwicklungen mit Bildern und Symbolen die Präsentationsfähigkeiten erweitern.
  • Den persönlichen Visualisierungsstil weiterentwickeln – unabhängiger von Technik wie Laptop und PowerPoint werden bzw. neue Technologien nutzen.
  • Üben Sie vor Ort und im Austausch mit den anderen Teilnehmenden.
  • Setzen Sie Ihre individuellen Forschungs- und Projektkonzepte in spannenden und lebendigen Ideen und eigenen Templates um.

Termin
Fr., 14.09.2018
09:00 - 17:00 Uhr

Leitung
Katrin Pappritz M. A.

Anmerkung
Dieser Workshop ist ein Aufbautraining. Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme an „ Spannend visualisieren I“.

nach oben
Drucken