Hochschuldidaktik

Als Aufgabe der Hochschuldidaktik verstehen wir die kontinuierliche Weiterentwicklung von Lehr-Lernprozessen, die Verbreitung der gewonnenen Erkenntnisse sowie die Vernetzung der Akteure in der Lehre. Unser Angebot umfasst die individuelle, persönliche Begleitung von Lehrenden und die übergreifende, partizipative Studiengangsentwicklung. Maßgeblich für die Veränderung und Entwicklung von Lehr-Lernprozessen sind für uns die Studierendenzentrierung der Lehre und der Lernzuwachs der Studierenden.

Die interdisziplinäre Zusammensetzung unseres Teams fördert das bessere Verständnis für disziplinspezifische Themen und bereichert den hochschuldidaktischen Diskurs. In unsere Arbeit beziehen wir daher neben allgemeinen hochschuldidaktischen Konzepten auch die Erkenntnisse aus dem Discipline-Based Education Research (DBER) mit ein, um bestehende Erklärungen für Gelingen oder Misslingen von Lehre und Lernen durch einen fachlichen Kontext zu erweitern.