Energie- und Gebäudetechnik

Campus: Wolfenbüttel

Fakultät: Versorgungstechnik – Energie, Umwelt, Gebäudemanagement

Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Studienart: Vollzeitstudiengang

Dieser Studiengang wird außerdem als Studium im Praxisverbund angeboten.

Dauer: 7 Semester Regelstudienzeit

Beginn: zum Winter- und Sommersemester

Bewerbungsschluss: jährlich bis zum 15. Juli (WS) bzw. 15. Januar (SS)

Kosten: z.Zt. 353,27 € Semesterbeitrag

Beschreibung

Die Studieninhalte sind unterteilt in:

  • Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen (z.B. Mathematik, Physik, Chemie)
  • Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen (z.B. Konstruktion, Werkstoffe und Baukunde, Thermodynamik, Strömungstechnik, Mechanik, Elektrotechnik)
  • Ingenieurwissenschaftliche Anwendungen I (z.B. angewandte Thermodynamik, Energie- und Kältetechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Siedlungswasserwirtschaft, Bauteile thermischer Anlagen)
  • Ingenieurwissenschaftliche Anwendungen II (z.B. Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Gastechnik, Gebäudeleittechnik, Gebäudeautomation, regenerative Energietechnik) mit den zur Auswahl stehenden Wahlpflichtbereichen: 
    Technische Gebäudeausrüstung: Vertiefung in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 
    Energie- und Wasserversorgung: Vertiefung in Wasserversorgung, Elektrische Energieversorgung und Gasnetze 
    Studienschwerpunkt "Ingenieurpädagogik": Einführung in die Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Theorien der beruflichen Didaktik, Einführung in das Studium der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik für Ingenieure/-innen, Grundlagen und Strukturen der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik 
    Hinweis:
     Diese Fächer können anstatt der vertiefenden technischen Fächer im Wahlpflichtbereich des Studiums „Energie- und Gebäudetechnik“ belegt werden. Nach Absolvieren der entsprechenden Prüfungen und einem vierwöchigen Schulpraktikum sind für die Absolvent/-innen alle Aufnahmevoraussetzungen für den Masterstudiengang „LBS-SprintING“ der Leibniz Universität erfüllt, der in vier Semestern zum Berufsschullehramt führt.
  • Projektarbeiten zu den Themen Gas-, Sanitär- und Elektrotechnik sowie zu den Themen Heizungs- und Klimatechnik zur praxisorientierten Anwendung der Lehrinhalte
  • Wahlpflichtfach: 
    Digitale Steuerungstechnik und offene Feldbussysteme oder 
    Energietechnische Anlagen
  • Schlüsselqualifikationen (Kommunikation, Recht, Wirtschaft, Management)
  • Vertiefungsprojekt und Bachelorarbeit im Abschlusssemester

Fast alle Vorlesungen werden von  Laboren begleitet, so dass Sie Gelegenheit haben, das Erlernte sofort praktisch umzusetzen. Weitere Informationen finden Sie auch im entsprechenden  Modulhandbuch des Studiengangs Energie- und Gebäudetechnik

 

Zulassung

Kontakt

Erstinformation:

Studierenden-Servicebüro Wolfenbüttel
Telefon: +49 (0)5331 939 15020
E-Mail: ssb-wf@ostfalia.de


Allgemeine Beratung:

Zentrale Studienberatung der Hochschule
Telefon: +49 (0)5331 939 15200
E-Mail: studienberatung@ostfalia.de 


Vertiefte Beratung:

Fakultät Versorgungstechnik
Herr Prof. Dr.-Ing. Oliver Büchel
Telefon: +49 (0)5331 939 39620
E-Mail: o.buechel@ostfalia.de

 

 Frau Dipl.-Päd. Katrin Peukert
Telefon: +49 (0)5331 939 39010
E-Mail: k.peukert@ostfalia.de

nach oben
Drucken