Niedere Seilaufbauten-Kurs III

  • 20 Plätze

Kursbeschreibung

20150715-IMG_5274Spiele und Übungen mit Seilen sind eine tolle Möglichkeit, eine spannende Zeit zu verbringen. Sie haben einen natürlichen Aufforderungscharakter und geben den Menschen die Möglichkeit, sich selbst und ihre Mitmenschen kennen zu lernen, die Möglichkeiten ihres Körpers auszuloten und Vertrauen aufzubauen.


Die Ausbildung nach ERCA-Standards gibt Anregungen zum kreativen Spielen und Experimentieren mit Seilen. Es werden einfache Möglichkeiten vermittelt, wie Seile, Gurte und Slacklines für verschiedenste Spielarten und Kooperationsübungen verwendet werden können.

Die Ausbildung beschäftigt sich vor allem auch umfangreich
mit den Sicherheitsaspekten, normativen Vorgaben und dem professionellen Aufbau und der Anleitung von niederen Seilaufbauten.

Ziele

  • Kennen physikalischer Grundlagen (Kräfte und Statik)
  • Kennen von Sicherheitsnormen und -standards (Gefährdungsanalyse, Normen und Standards, Sicherungstechniken, Sicherheitseinweisung)
  • Kennen und Anwenden von Anschlagtechniken, Spannmethoden
  • Beurteilung von Anschlagpunkten
  • Materialkunde, Baumkunde
  • Aufbau von Übungen, Methodik und Anleitungen

Lehrende

Veranstaltungsort

Campus Am Exer, 38302 Wolfenbüttel Campus Am Exer, 38302 Wolfenbüttel

Kosten

Normalpreis: 280,- €

Studierendenpreis: 180,- €

nach oben
Drucken