Forschungsnews

14.06.21

Wirtschaft und Wissenschaft im Landkreis Peine werden besser vernetzt: TransferHub und wito gmbh bauen ihre Zusammenarbeit aus

Mit ihrer gemeinsamen Anlaufstelle für Wissens- und Technologietransfer „TransferHub“ strecken die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und die Technische Universität Braunschweig die Fühler in die Region aus. Ihr Ziel: Zusammen mit Akteuren vor Ort den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft fördern und gemeinsame Projekte entwickeln. Als Bindeglied und erster Ansprechpartner vor Ort für Unternehmen, Gründungsinteressierte und das Team des TransferHub, kommt dabei der Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine mbh (wito gmbh) die Schlüsselrolle im Peiner Land zu.

06.05.21

Innovationen für das Land: Bewerbungsphase des Lab4Land-Accelerator hat begonnen

Die Bewerbungsphase des Lab4Land-Accelerators 2021 hat begonnen. Interessierte Teams haben die Chance, sich auf einen Platz in einem Programm zu bewerben, welches den Fokus auf Innovationen für den ländlichen Raum legt und auf dem Land stattfindet. Unter dem Motto „Innovativ. Nachhaltig. Ländlich.“ werden im Sommer dieses Jahres die Teilnehmenden ihre Projekte und Geschäftsideen auf ein neues Level bringen.

30.04.21

Projektagentur Wolfenbüttel ab sofort mit eigener Internetseite vertreten

Die Projektagentur Wolfenbüttel – eine Kooperation der Stadt und des Landkreises Wolfenbüttel sowie der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften – ist ab sofort mit eigener Internetseite auch online vertreten. Unter www.pro.wf.de informiert die Projektagentur über ihre Aufgabenbereiche und aktuelle Förderprogramme.

    Wissen N

    Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der niedersächsischen Hochschulen stellen auf Wissen eigene Forschungsarbeiten und Entwicklungsergebnisse kompakt und allgemeinverständlich vor. Das Portal bietet neue Ergebnisse aus der Forschung, Kooperationsangebote sowie Beispiele für erfolgreichen Wissenstransfer in die Praxis.

    Ihre Ansprechpartnerin an der Ostfalia ist Angelina Capelle.

     

      Wissen-hoch-N-Pressefoto

    nach oben
    Drucken